Press "Enter" to skip to content

Bruce behauptet, dass PL-Spieler erst Ende Juni bereit sein werden

Newcastle-Chef Steve Bruce sagt, dass die Spieler der Premier League erst Ende Juni bereit sein würden, die Saison fortzusetzen, und darauf bestehen würden, dass sie bei einem früheren Start „wie ein Kartenspiel herunterfallen“ würden.

Vorläufige Pläne für den Neustart des Projekts waren eine Wiederaufnahme am 12. Juni, obwohl dies einen Stolperstein mit Meinungsverschiedenheiten über das Spielen an neutralen Orten und Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Spieler getroffen zu haben scheint.

Ein Datum für den 19. Juni wurde diskutiert, aber Bruce sagt, dass die Spieler erst Ende des Monats fit sein werden, da sie seit Mitte März inaktiv sind.

FEATURE: Fünf weitere Schritte zur Fußballreform: Transfers und…

“Wir haben uns angehört, was gesagt wurde, und mit den getroffenen Vorsichtsmaßnahmen werden wir wieder an die Arbeit gehen und mit der ersten Phase beginnen”, sagte Bruce in der Sonntagstelegraph. „Können wir das Stadium erreichen, in dem wir alle Spieler zusammen auf dem Platz haben können? Wir wissen es noch nicht.

„Phase eins wird hauptsächlich Fitnessarbeit sein, vier oder fünf Spieler auf einem Platz. Mal sehen, wie es uns geht.

„Man muss bedenken, dass sie acht Wochen frei hatten und dass dies wahrscheinlich die längste Pause ist, die einige dieser Spieler in ihrer Karriere hatten.

„Wenn wir in der Vorsaison spielen würden, hätten wir sechs Wochen und wahrscheinlich sechs Freundschaftsspiele, um sie auf das erste Ligaspiel vorzubereiten.

„Wir brauchen hier also eine gute Zeit, um sie fertig zu machen. Sobald wir die zweite Stufe erreicht haben, ist dies sicherlich von entscheidender Bedeutung. Wir brauchen genügend Vorbereitung, um diese Spieler in Form zu bringen, sonst fallen sie einfach wie ein Kartenspiel herunter.

„Die meisten Manager haben die gleichen Bedenken. Wir würden mindestens sechs Wochen brauchen. Ich sehe erst Ende Juni, wie wir Spiele spielen können. “

Bruce sagte, dass alle seine Spieler und Mitarbeiter negative Tests zurückgeben, Newcastle wird am Dienstag mit dem Gruppentraining beginnen.

“Mit den Maßnahmen, die ergriffen werden, besteht wahrscheinlich ein höheres Risiko, dass Sie in den Supermarkt gehen oder Benzin in Ihr Auto geben”, fügte er hinzu. „Wir sind in einer glücklichen Lage, wir können uns alle drei Tage testen lassen.

„Wir werden am Sonntag getestet, jeder Spieler und jeder Mitarbeiter. Sobald wir die Ergebnisse zurückbekommen und alle in Ordnung sind, müssen wir am Dienstagnachmittag um 14 Uhr wieder mit dem Training beginnen. “

Der ausgeliehene Verteidiger Danny Rose wird Teil der Gruppe sein, obwohl er Anfang dieser Woche seine Ansichten zur Rückkehr ohne Zweifel zum Ausdruck gebracht hat.

Er beschrieb es als “b ****** s” und dass “Fußball sollte nicht einmal über ein Zurückkommen gesprochen werden”, bis die Zahl der Infizierten “massiv gesunken” ist.

Bruce fügte hinzu: “Danny Rose hat seine Bedenken geäußert, aber ich habe mit ihm gesprochen und er kommt auch zurück. Ich glaube nicht, dass es da draußen einen Fußballer gibt, der mehr für den NHS getan hat als Danny.

„Wenn ein Spieler sich weigert einzutreten oder zu spielen, habe ich Verständnis dafür und würde es verstehen. Die meisten meiner Spieler sind damit zufrieden.

“Es gab auch ein Kapitänstreffen, und als Trupp sind sie mit den Maßnahmen, die ergriffen werden, zufrieden. Man muss die persönlichen Ansichten aller respektieren. “

Wir konnten uns nicht lange von der Kamera fernhalten und machten eine Football365 Isolation Show. Sieh es dir an, abonniere und teile es, bis wir wieder im Studio / Pub sind und etwas Schlüpfrigeres produzieren…