Press "Enter" to skip to content

Bericht: Van Dijk sagt Liverpool, er wolle einen neuen Vertrag

Der Liverpooler Verteidiger Virgil van Dijk hat dem Verein Berichten zufolge mitgeteilt, dass er nach dem Triumph in der Champions League einen neuen Vertrag unter Vertrag nehmen will.

Der niederländische Nationalspieler unterschrieb für Liverpool im Januar 2018 im Wert von 75 Millionen Pfund, um die Rekordunterzeichnung des Clubs zu werden.

Die Roten blieben nur einen Punkt hinter ihrem Streben zurück, eine 29-jährige Premier League-Titel-Dürre zu beenden, aber gewann am vergangenen Wochenende in Madrid einen sechsten Europapokal gegen Spurs.

Van Dijk war ein großer Teil des Erfolgs von Liverpool in dieser Amtszeitund wurde seit seiner Ankunft in Southampton zu einem der besten Verteidiger der Welt.

Er schrieb vor fünfeinhalb Jahren im Jahr 2018 und trotz der Tatsache, dass er noch vier Jahre Zeit hat ESPN behaupten, dass er daran interessiert ist, seinen Aufenthalt weiter zu verlängern.

Der ehemalige keltische Mann "ist begeistert, sein Engagement weiter zu festigen", wie sie behaupten, nachdem er "die Erklärung gegenüber dem Verein rechtzeitig vor dem Finale der Champions League abgegeben" hat.

Van Dijks Agent Neil Fewings sieht die Situation gelassen und ist zuversichtlich, dass die Bedingungen für einen neuen Vertrag mit minimalem Aufwand vereinbart werden.