Beobachten Sie den Horror von Harry Maguire, als der Kapitän von Man Utd ihr erstes Tor spornt und Luke Shaw auszuschalten scheint. 

0

HARRY MAGUIRES schreckliche Gaffe bescherte Tottenham ihr erstes Tor, nachdem er seinen Teamkollegen Luke Shaw besiegt hatte.

Der Skipper der Red Devils machte ein schreckliches Durcheinander mit der Gefahr, Spurs einen sofortigen Weg zurück in die Premier League am Sonntag in Old Trafford zu ermöglichen.

– ‘Maguire und Bailly machen ein richtiges Durcheinander zwischen ihnen!’ # Die Verteidiger von MUFC werden das nicht wieder sehen wollen …

Beobachten Sie auf Sky Sports PL
Folgen Sie #MUNTOT hier: https://t.co/YX6CxdoSMm
Laden Sie die @ SkySports-App herunter! pic.twitter.com/adQulla9rT

Maguire und der neue Innenverteidiger Eric Bailly tauschten am Rand ihres eigenen Strafraums ebenso schlecht beratene Kopfballspieler aus, nachdem ein Spurs-Wurf auf sie gerichtet worden war.

Maguire köpfte den Ball dann zurück in Richtung David De Gea – aber sein Rückpass war so wenig getroffen, dass er kaum über den linken Verteidiger Luke Shaw hinausging.

Und als Shaw ging, um seinen Körper zwischen Erik Lamela und den Ball zu legen, schien sein Kapitän bizarrerweise an seiner Schulter zu ziehen und Shaw nach unten und aus dem Weg zu ziehen.

Der Ball brach für Tanguy Ndombele und trotz Maguires verzweifeltem Blockversuch prallte der Ball an De Gea vorbei, um das Spiel mit 1: 1 zu verbessern.

Nur drei Minuten später wurde es für Maguire immer schlimmer, als er den englischen Kollegen Harry Kane beschmutzte.

Kane sprang auf und durfte einen schnellen Freistoß ausführen, wobei Maguire sich entschied, den sofortigen Pass nicht zynisch zu blockieren. Stattdessen befand er sich hoch oben auf dem Platz.

Kane fädelte einen Ball sauber durch das Herz von Uniteds Verteidigung, so dass Son Heung-min nach nur sieben Minuten mit Maguire, der im Niemandsland gestrandet war, das 2: 1 erzielte.

Nachdem Kane sich in die Torschützenliste eingetragen hatte, setzte Serge Aurier Maguire auf Muskatnuss, um Son beim zweiten Tor zu unterstützen und es mit 4: 1 gegen Jose Mourinhos jubelnde Spurs zu schaffen.

Fang ihn, wenn du kannst! # MUFCs Verteidigung wird dabei erwischt, wie Son ein Nickerchen macht, um #THFC die Führung zu geben!

Beobachten Sie auf Sky Sports PL
Folgen Sie #MUNTOT hier: https://t.co/YX6CxdoSMm
Laden Sie die @ SkySports-App herunter! pic.twitter.com/xFjQQvj8xB

United hatte knapp 30 Sekunden später einen Elfmeter erhalten, nachdem Davinson Sanchez ‘vorschnelle Herausforderung gegen Anthony Martial es Bruno Fernandes ermöglichte, einen weiteren Freistoß zu verwandeln.

Aber Maguires anfängliches Heulen löste für United eine schreckliche Wende in der ersten Halbzeit aus – darunter Martials erste rote Karte in seiner Clubkarriere, weil er Lamela geschlagen hatte.

Die Roten Teufel kassierten zum ersten Mal in der ersten Hälfte eines Prem-Kampfes vier Gegentore.

Und der Angriff ging nach der Pause weiter, als Aurier ein fünftes Tor erzielte.

Harry Kane setzte sich dann gegen einen Mann durch, indem er einen Elfmeter nach Hause knallte, um United für sechs zu treffen.

Share.

Leave A Reply