Beobachten Sie das Transferziel von Man Utd Eduardo Camavinga (17), der beim ersten Start Frankreichs gegen die Ukraine einen atemberaubenden Overhead-Kick erzielt. 

0

MANCHESTER Uniteds Ziel Eduardo Camavinga erzielte bei seinem ersten Start für Frankreich einen atemberaubenden Overhead-Kick.

Der 17-Jährige brauchte nur neun Minuten, um sich zu registrieren, als sein Land die Ukraine in einem Freundschaftsspiel mit 7: 1 zerstörte.

Der Wert des talentierten Teenagers stieg wahrscheinlich nach seinem Moment der Erfindung und gab Frankreich die Führung – und seine Bewunderer in Manchester waren wahrscheinlich ebenfalls beeindruckt.

Das Ziel zeigte nicht nur die Qualität von Camavinga, sondern war auch voller Engagement in der Premier League.

Lucas Digne von Everton hat Olivier Giroud von Chelsea einen Ball in die Luft gehängt.

Als es dem Torhüter gelang, den Kopfball des 34-Jährigen zu schlagen, prallte er unbeholfen auf den Weg von Rennes Mittelfeldspieler Camavinga.

In einem Augenblick schnellen Denkens stellte der Junge seinen Körper neu ein und schnippte den Ball mit einem brillanten Overhead-Kick über seinen Kopf.

Die ukrainische Verteidigung war fassungslos, als Camavinga seinen genialen Moment feierte.

Frankreichs Manager Didier Deschamps zeigte sich ebenfalls überglücklich.

Es war das erste Tor vieler, als die Weltcup-Sieger ihre Gegner unerbittlich auseinander nahmen.

Eduardo Camavinga ist ein besonderes Talent und dies ist das Ziel, das der 17-Jährige bei seinem ersten Start für Frankreich erwarten würde.

BEEINDRUCKEND

pic.twitter.com/WfZmB0OQJD

Der 17-jährige Eduardo Camavinga erzielt bei seinem ersten Start sein erstes Tor für Frankreich.

Die nächste Generation pic.twitter.com/M8XoLcregV

Giroud traf die nächsten beiden, bevor Vitaliy Mykolenko es zur Halbzeit mit 4: 0 in sein eigenes Netz brachte.

Corentin Tolisso, Kylian Mbappe und Antoine Griezmann rundeten den Sieg ab. Die Gäste trösteten sich über das Halbzeit-U-Boot Viktor Tsygankov.

Die sozialen Medien waren nach dem Spiel voller Lob für Camavinga, einige lobten ihn als “die nächste Generation” und als “besonderes Talent”.

Das Ziel bedeutete, dass er der zweitjüngste Torschütze in der Geschichte seines Landes wurde.

Er war diesen Sommer eng mit den europäischen Giganten Manchester United und Real Madrid verbunden, und der spanische Klub glaubte sogar, über ihn Kontakt mit Rennes aufgenommen zu haben.

Es wird auch angenommen, dass andere große Mannschaften wie PSG und Bayern München im wahnsinnigen Kampf um die Unterschrift des Teenagers aktiv sind.

Die Jugend kam in Rennes durch und spielte während seiner Durchbruchssaison im letzten Jahr eine wichtige Rolle in ihrer ersten Mannschaft.

Share.

Comments are closed.