Bayern München verpflichtet Eric Maxim Choupo-Moting zum Einjahresvertrag. 

0

Eric Maxim Choupo-Moting hat nach seinem Ausscheiden aus Paris Saint-Germain einen Einjahresvertrag bei Bayern München abgeschlossen.

Der Stürmer hat die Ligue 1-Giganten Ende der vergangenen Saison verlassen und nun Frankreich gegen Deutschland getauscht.

Der 31-Jährige, der ab 2017 ein Jahr lang für Stoke spielte, trat vor sechs Wochen im Finale der Champions League für die PSG gegen die Bayern an.

Choupo-Moting wurde in der 80. Minute eingeführt, als PSG auf der Suche nach einem Ausgleich war, aber die Bayern hielten durch und besiegelten am 23. August einen 1: 0-Sieg im Schaustück.

“Es ist ein großartiges Gefühl, in die Bundesliga zurückzukehren – und dann in den größten Verein Deutschlands”, sagte er am Montag auf der Website des Vereins.

‘Wer möchte nicht für den FC Bayern spielen? Es ist eine Ehre, für diesen Verein zu spielen. Beim FC Bayern geht es immer darum, alles zu gewinnen, und ich bin hoch motiviert, diese Ziele zu erreichen. ‘

Choupo-Moting begann seine Karriere in Hamburg, bevor er nach Mainz und dann nach Schalke wechselte, bevor er mit Stoke in der Premier League spielte.

Der Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic fügte hinzu: „Ich bin froh, dass wir Eric unter Vertrag nehmen konnten. Er gibt unserem Kader eine Tiefe in der Offensive, besonders in der Mitte, die wir brauchen werden.

‘Eric hat internationale Erfahrungen in Paris Saint-Germain gesammelt, er kennt die Bundesliga, Eric kommt ablösefrei. Es passt alles sehr gut zusammen. ‘.

Share.

Leave A Reply