Press "Enter" to skip to content

Barcelona put first team players up for sale following poor season

Berichten zufolge hat Barcelona nach einer Saison ohne Trophäen unter Quique Setien den größten Teil seines Kaders zum Verkauf angeboten.

Der spanische Klub will wieder aufbauen, nachdem er im Viertelfinale der Champions League von Bayern München geschlagen wurde.

Sie belegten in dieser Saison auch den zweiten Platz in der Liga, fünf Punkte hinter dem späteren Sieger Real Madrid.

EIGENSCHAFT: Bewertung der Auswärtstrikots der Premier League 2020/21

Setiens Job ist nicht nur bedroht, der Verein hat jetzt laut Sport (via Mirror) die meisten seiner Spieler zum Verkauf angeboten.

Es wird angenommen, dass nur vier Spieler der ersten Mannschaft vor der Abrechnung sicher sind. Lionel Messi, Clement Lenglet, Frenkie de Jong und Marc-Andre ter Stegen werden um jeden Preis behalten.

Barcelonas junge Stars werden auch von Clubpräsident Josep Bartomeu gehalten, darunter die Akademiker Ansu Fati und Riqui Puig.

Die Nachrichten bedeuten, dass die Clubstars Gerard Pique, Arturo Vidal und sogar Luis Suarez im Sommer verkauft werden könnten.

Barcas jüngste Neuverpflichtungen sind auch nicht sicher, nachdem sie in den letzten Saisons nicht beeindruckt haben. Antoine Griezmann hat in 35 Ligaspielen nur neun Tore erzielt, während Ousmane Dembele weniger als überzeugend war.

Beide Spieler kosteten die spanische Mannschaft über 100 Millionen Pfund, konnten aber jetzt zu einem reduzierten Preis verkauft werden.

Pique ist einer der Hauptakteure des Clubs, der sich überraschend vom Nou Camp entfernen könnte.

Nach dem 8: 2 gegen die Bayern sagte er: „Dieser Verein muss geändert werden, und ich meine nicht den Manager oder einen bestimmten Spieler. Ich möchte niemanden herausgreifen. Es braucht Änderungen.

„Das ist der Boden. Wir haben den Tiefpunkt erreicht. “

Obwohl der Spanier anscheinend die Schuld an der Hierarchie des Vereins trägt, konnte er seine Kommentare jetzt bezahlen, indem er an eine andere Mannschaft verkauft wurde.

Bartomeu möchte in Barca eine neue Ära einleiten, da sie offenbar hinter vielen ihrer europäischen Rivalen zurückfallen.

Man City, PSG, Bayern und Liverpool haben kürzlich in junge Spieler investiert, während Barca einen alternden Kader hat.

Dies könnte ein riesiges Transferfenster für Barcelona sein, da eine Sommerüberholung bevorsteht.