AUF DER STRASSE: Für viele EFL-Teams steht die Katastrophe vor der Tür, warnt der Chef von Rochdale. 

0

Die Uhr schlägt um 13 Uhr in der Hospitality Box 4. “Es fühlt sich nicht nach einem Spieltag an”, seufzt David Bottomley, CEO von Rochdale.

»Normalerweise komme ich um 8 Uhr morgens hierher, du schaust auf deine Uhr und es ist plötzlich 13.30 Uhr. Die Zeit zieht sich jetzt hin. ‘

Vielleicht liegt das daran, dass Bottomley nur einen maskierten Sportsmail-Reporter für die Firma hat, abgesehen von zwei Mitarbeitern, die ihre Köpfe durch die Tür stecken. Es hätte ein Tag sein sollen, an dem 2.000 sozial distanzierte Heimanhänger wieder willkommen geheißen wurden. Rochdale gab 40.000 Pfund aus, um sein Stadion für Covid auszurüsten. Die Umgebung sieht so aus, aber im Gegensatz zu den Künsten wird Fußball nicht als geeignete Umgebung für zahlende Kunden angesehen.

Die Traurigkeit des Ganzen wird später schrecklich deutlich, als der 19-jährige Akademieprodukt Fabio Tavares in der Nachspielzeit nur sein viertes Seniorentor erzielte, um einen faszinierenden Wettbewerb gegen Fleetwood zu gewinnen.

In Dales fleißigem Manager Brian Barry-Murphy spielen sie mit Elan und Energie, einem fieberhaften Stil, der ein Publikum verdient.

“Wir glauben, dass die Liga Druck auf die Regierung ausüben muss”, sagt Bottomley. „Niemand hier hält Covid für selbstverständlich, aber wenn wir verantwortungsbewusst handeln, können wir Menschenmengen zurückbekommen. Es war eine völlige Deflation, als wir die Nachricht bekamen. Wir können 2.000 auf diesem Boden sehr sicher bekommen. ‘

Menschenmassen und die Einnahmen, die sie bringen, laufen parallel zum Rettungspaket für die Premier League im Wert von 250 Millionen Pfund.

Beides sind emotionale Themen, aber das Ergebnis des letzteren bedroht nach Ansicht von Bottomley die Heiligkeit unserer Pyramide. Das Geld, das größtenteils für Spielerlöhne ausgegeben wird, geht zur Neige. Bis Ende des Monats wird es für viele Clubs ausgehen.

“Alle Fragen beim EFL-Treffen am Mittwoch lauteten:” Wie ist der Zeitrahmen? ” Die Clubs denken, dass in zwei Wochen etwas passieren muss, sonst werden wir Maßnahmen ergreifen. Ich bin überrascht, dass es so lange dauert.

„Diese kleine Blase, in der wir uns befinden, wird platzen. Wir haben großes Vertrauen in die EFL-Führung, aber es gibt keinen weißen Rauch. Es gibt viele Worte, an die wir glauben, aber es testet Ihre Geduld.

‘Die Blase hat ein gewisses Leben, weil viele Vereine Schwierigkeiten haben werden, über den November hinauszukommen. Wir haben hier einen Lebensunterhalt auf dem Spiel.

„Ohne melodramatisch zu sein, glaube ich, dass die Zukunft der Pyramide auf dem Spiel steht. Die Katastrophe steht vor der Tür. ‘

Es ist eine Pyramide, die gedeihen sollte. Fleetwood, voll mit erfahrenen Namen, spielt ordentlichen, progressiven Fußball. Rochdale verlässt sich mehr auf die Presse, das Blut und den Donner des Konterns. Dies war eine ansprechende Einrichtung, bei der Sie sich gerne von Bargeld trennen würden, um sie anzusehen. Die Pennines dienen als Kulisse, die Dächer der Häuser schimmern an einem durchnässten Tag. Fügen Sie “Englischer Fußball” in Google Bilder ein, und dies wird angezeigt.

“Traurig ist das Wort, das mir in den Sinn kommt”, sagt Barry-Murphy. „Sie können sich die Szenen nach diesem Gewinner vorstellen. Ich erinnere die Jungs immer wieder daran, dass wir die Fans irgendwann in dieser Saison wiedersehen werden. ‘

Sie werden schließlich zu einem anderen Verein zurückkehren. Rochdales Pitch war letztes Jahr so ​​schlecht, dass sie fast anderswo einen Anteil teilen mussten. Es wurde diesen Sommer mit großem Aufwand ausgegraben. Ein ‘archaisches’ CCTV-System wurde entfernt, ein neues Brandmeldesystem installiert.

“Heute hätte es sein sollen, als wir mit neuen Drehkreuzen mit Barcode-Eintrag in die reale Welt kamen”, fügt Bottomley hinzu. ‘Es war ein riesiges Projekt. Wir sind von einem überfluteten Platz gegangen, wenn Sie einen Wasserkocher darüber gegossen haben, auf eine sehr durstige Oberfläche. Die Wasserrechnung in der letzten Woche war schrecklich! Wir mussten die Toiletten auf die geforderte Spezifikation bringen. Das sind weitere 25.000 Pfund für Toiletten. Sie bezahlen das gesamte Personal, alle Stadionkosten. Wir haben die Heizung wieder an! Sie fangen an, jede einzelne Ausgabe in Frage zu stellen. Bei unserem ersten Auswärtsspiel in Swindon hatten die Spieler Einzelzimmer, die sie normalerweise teilen. ‘

Es sind also nicht nur die Gehälter – Rochdale hat seit März alle Spieler vollständig bezahlt -, die den Regentag-Fonds verschlingen, sondern sie haben zum ersten Mal seit der Unterzeichnung von Chris O’Grady im Jahr 2010 angemessenes Geld für Transfergebühren ausgegeben .

Sie sind in die nahe gelegene Akademie von Manchester City gegangen, um Gavin Bazunu und Yeboah Amankwah auszuleihen, wobei Beziehungen und Spielstil bei diesen Deals unglaublich wichtig sind. Barry-Murphy hofft auf eine weitere auffällige Unterzeichnung des Premier League-Darlehens in Kürze.

Aber zurück zur Hospitality Box 4. Dort hängt ein Bild des ehemaligen Verteidigers Craig Dawson, der vor einem Jahrzehnt seinen Heimatverein nach West Brom verlassen hat. Eine Eigenart bei seinem Transfer nach Watford im letzten Jahr bot in letzter Zeit ernsthafte Hilfe.

“Wir waren damals wütend auf den Deal”, verrät Bottomley. „Wir hatten eine Ausverkaufsklausel und hätten 400.000 Pfund haben sollen. Seine alte Seite, Radcliffe Borough, hatte 90.000 Pfund fällig.

‘Aber die Vereinbarung war, dass wir diesen September eine Zahlung erhalten und nächstes Jahr eine weitere. Schauen Sie, dieses Geld jetzt zu erhalten, ist ein Lebensretter. Jemand hat es grob ausgedrückt, dass wir das Geld letztes Jahr an die Wand gepumpt hätten. ‘

Share.

Comments are closed.