Atalanta-Chef Details “verrückt” Amad Diallo spricht mit Man Utd. 

0

Atalanta-Präsident Antonio Percassi hat die „verrückten“ Verhandlungen mit Manchester United für Amad Diallo detailliert beschrieben.

Der 18-Jährige, der nur drei Seniorenauftritte absolviert hat, wird im Januar gegen eine Gebühr von 37 Millionen Pfund zu United wechseln.

Und Percassi hat seinen Stolz auf den Deal zugegeben und enthüllt, dass die Gespräche zwischen den beiden Clubs einige Zeit andauerten.

MAILBOX: Man Utd-Fans leiden unter einer Liverpool-ähnlichen Selbsttäuschung

“Die Verhandlungen mit Manchester dauerten fast ein Jahr”, sagte er gegenüber der italienischen Veröffentlichung L’Eco di Bergamo (über Sport Witness).

„Die Details und Szenarien sind verrückt. Treffen nach Treffen lernten wir unvorstellbare Dinge.

“Dies führt zum Wachstum des Clubs und bereichert die Arbeit aller, vom General Manager Umberto Marino bis zum gesamten Personal.”

Diallo spielte in beiden Beinen, als die U19-Nationalmannschaft von Atalanta im Oktober und November letzten Jahres in der UEFA Youth League gegen Manchester City antrat.

“Einige Tage nach dem Spiel der Jugendliga gegen Manchester City hat uns das andere Manchester kontaktiert”, fügte Percassi hinzu.

„Sie waren ihm gefolgt, die eigentlichen Verhandlungen begannen. Wir waren zweimal in England. Der Text der endgültigen Vereinbarung ist ein vertragliches Meisterwerk. “

Share.

Comments are closed.