Press "Enter" to skip to content

Aston Villa vereinbart £ 15m Deal für Luiz; Verfolgung von zwei weiteren

Aston Villa hat Berichten zufolge mit Manchester City einen Vertrag abgeschlossen, um Douglas Luiz zum Villa Park zu bringen.

Brentfords Innenverteidiger Ezri Konsa wurde kürzlich Dean Smiths siebte Unterzeichnung des Sommers, nach dem loanees Tyrone Mings, Kortney Hause und Anwar El Ghazi haben gemeinsam mit den neuen Rekruten Jota, Wesley Moraes und Matt Targett einen dauerhaften Wechsel in den Club vollzogen.

BBC Sport behauptet, dass Villa und Stadt Ich bin zu einer Einigung über die Gebühr von £ 15 Millionen für gekommen Luiz, der in der vergangenen Saison in Girona ausgeliehen war, und die neue Mannschaft "glauben, dass ihm eine Arbeitserlaubnis erteilt wird, obwohl ihm eine zu Beginn der letzten Saison verweigert wurde".

Villa soll auch zwei weitere Ziele verfolgen, wobei Reims-Verteidiger Björn Engels und Kasimpasa-Mittelfeldspieler Trezeguet auf der Liste der Ziele stehen.

Der Bericht fügt hinzu, dass für Engels noch keine Einigung erzielt werden muss, für den 24-jährigen belgischen U21-Nationalspieler jedoch „Gespräche im Gange“.

Obwohl Engels in der vergangenen Saison in Reims ausgeliehen war, wurde er erst am Ende der Saison vom griechischen Klub Olympiakos festgeschrieben.

Das BBC setzt fort, dass sie versuchen, das ägyptische Unternehmen Trezeguet im Wert von 10 Millionen Pfund zu gewinnen, nachdem er kürzlich sein Land beim Afrikanischen Nationen-Pokal vertreten hatte.