Ashley Young besteht darauf, dass er “sofort aus Italien gehen” würde, um 13 Jahre nach seinem Rücktritt für Villa wieder für Watford zu spielen. 

0

ASHLEY YOUNG hat bekannt gegeben, dass er gerne in Watford in den Ruhestand gehen würde, wenn er die Chance hätte, sich von Inter Mailand zu entfernen.

Der 35-Jährige kam in der Vicarage Road durch die Reihen – trat 1995 der Akademie bei, bevor er 2003 sein erstes Teamdebüt gab.

Er erzielte 22 Tore in 110 Spielen für die Hornets, bevor er 2007 zu Aston Villa wechselte.

Und in Watfords ‘Golden Tales’-Podcast sagte er: “Wenn ich zurückgehen und dort [in Watford]wieder spielen könnte, würde ich sofort aus Italien gehen, weil es das ist, was ich weiß, woher ich komme und was es mir erlaubt.” zu sein, wer ich bin und zu bekommen, wo ich bin.

“Für mich, in meinem Alter, und Sie können meine Familie fragen, können Sie meinen Agenten fragen, wenn ich die Gelegenheit hätte, meine Karriere bei Watford zu beenden, würde ich die Chance ergreifen.”

Er hat die Fangemeinde der Hornets im Jahr 2017 beeindruckt, als er zweimal für Manchester United in der Vicarage Road traf und provokativ feierte.

Der englische Nationalspieler hielt den Fans von Watford nach seiner hervorragenden halben Salve die Ohren zu, bevor er nach einem Freistoß zur Eckfahne rannte.

Aber Young – der noch ein Jahr Zeit für seinen Deal im San Siro hat – hat darauf bestanden, dass er nichts damit gemeint hat, als er von seiner Liebe zum Club sprach.

Er fügte im Podcast hinzu: “Ich habe nichts gegen einen Watford-Fan. Überhaupt nichts, und ich wollte immer den Rekord klarstellen.”

“Wenn Sie ein Tor erzielen, bin ich leidenschaftlich, ich möchte feiern. Ich erinnere mich, dass ich dachte, sobald ich ein Tor erzielt habe: ‘Ja, ich renne in diese Ecke und werde feiern’.

“Es war nicht eines dieser Dinge, die mir in den Sinn kamen, wie ‘Was hast du getan?’, Es ist nur, dass ich ein Tor erzielt habe, ich möchte feiern.

“Aber ich habe nichts gegen einen Watford-Fan, und ich weiß, dass ich an diesem Tag Missbrauch genommen habe, und weißt du was, wenn ich zurückgehen und es ändern könnte, würde ich? Nein.

“Ich weiß, was meine Karriere begonnen hat. Es war Watford. Ich sage immer und ich werde immer sagen, dass es mein Zuhause ist.”

Share.

Comments are closed.