Arsene Wenger glaubt, dass Mikel Arteta die Premier League bei Arsenal gewinnen kann. 

0

Arsene Wenger hat Mikel Arteta unterstützt, um während seiner Zeit als Arsenal-Manager Erfolge in der Premier League zu erzielen.

Arteta hat nach dem Abgang von Wenger und dem erfolglosen Zauber von Unai Emery einen Umbau bei den Gunners durchgeführt.

Wenger, der jetzt Leiter der Fußballentwicklung bei der FIFA ist, verließ Arsenal 2018 nach 22 Jahren an der Spitze, in der er drei Titel in der Premier League gewann.

Der ehemalige Gunners-Chef glaubt, dass Arteta die Liga in den Emiraten gewinnen kann, und er hat auch Thierry Henry unterstützt, der künftig der Nachfolger des Spaniers wird.

“Ich hoffe, dass Thierry Henry in seiner Karriere als Manager erfolgreich ist, und wenn er als Manager erfolgreich ist, könnte er eines Tages zu Arsenal zurückkehren”, sagte er gegenüber The Guardian.

„Aber ich wünsche mir besonders, dass wir zurückkehren, um die Meisterschaft zu gewinnen, bevor das passiert.

„Zum Beispiel haben wir jetzt Mikel Arteta im Griff. Warum sollten wir das nicht tun? In einem Club geht es um Identität.

„Bei Identität geht es um Werte, und bei Werten geht es um die Menschen, die diese Werte tragen. Deshalb ist es für mich wichtig, dass an dieser Front eine Kontinuität besteht. ‘

Nachdem Henry zwischen 2016 und 2018 Erfahrungen als stellvertretender Manager Belgiens gesammelt hatte, war er nur 104 Tage lang für Monaco in Frankreich verantwortlich. Der legendäre Stürmer ist der aktuelle Manager von Montreal Impact in der MLS.

Share.

Comments are closed.