Arsenals ‘Deal über 35 Millionen Pfund im Januar für Villarreals Pau Torres unter der Nase von Manchester United’. 

0

Berichten zufolge will Arsenal im Januar einen Sturzflug von 35 Millionen Pfund für den hoch bewerteten Villarreal-Verteidiger Pau Torres ins Auge fassen.

Mikel Arteta stärkte seine Verteidigung im Sommer mit dem Kauf von Gabriel Magalhaes aus Lille im Wert von 27 Millionen Pfund, aber der Gunners-Chef und technische Direktor Edu ist immer noch daran interessiert, die Abwehr in dieser Saison zu verbessern.

Ein Deal für den spanischen Nationalspieler Torres, der auch für Manchester United interessant ist, würde einen Dialog zwischen Arsenal und Unai Emery in Villarreal beinhalten, aber die Gunners sind zuversichtlich, dass laut dem spanischen Outlet TodoFichajes ein Transfer zwischen den beiden Parteien zustande kommen kann.

Emery wurde im Juli für drei Jahre Trainer bei Villarreal, nachdem er im November 2019 bei Arsenal entlassen worden war.

Der Bericht beschreibt, dass sowohl Arsenal als auch United gegen den 23-jährigen Innenverteidiger Torres antreten werden, der in der Länderspielpause gegen die Schweiz und die Ukraine 90 Minuten für Spanien spielte.

Darüber hinaus war der Dayot Upamecano von RB Leipzig die erste Wahl für beide Vereine, aber Liverpool gilt heute als Spitzenreiter für den französischen Nationalspieler.

Torres, der das Jugendsystem in Villarreal durchlief, beeindruckte in der Saison 2018/19 erstmals in Malaga in der Segunda Division, bevor er zum LaLiga-Club zurückkehrte.

Er bestritt in der vergangenen Saison 34 Spiele in der Liga und unterzeichnete im vergangenen November einen neuen Vertrag bis zum Sommer 2024, was bedeutet, dass ein Deal nicht billig sein wird.

Torres gab auch im vergangenen November sein internationales Debüt – er hat fünf Länderspiele für Spanien bestritten und scheint seine Position neben Kapitän Sergio Ramos in Luis Enriques Mannschaft gefestigt zu haben.

Die Gunners haben trotz einer Gruppe von Innenverteidigern, die im Emirates Stadium in den Büchern stehen, immer noch defensive Verstärkungen im Auge.

Arteta hat in diesem Jahr auch die dauerhafte Unterzeichnung von Pablo Mari aus Flamengo abgeschlossen, und der hoch kritisierte David Luiz erhielt eine einjährige Vertragsverlängerung.

Der englische Verteidiger Rob Holding hat in dieser Saison bisher regelmäßig gespielt, während William Saliba, Calum Chambers, Shkodran Mustafi und Sokratis weitere Optionen sind.

In ähnlicher Weise sucht United verzweifelt nach einem neuen Innenverteidiger, angesichts der schlechten Form des aktuellen Erstteam-Trios Harry Maguire, Victor Lindelof und Eric Bailly.

Ole Gunnar Solskjaer entschied sich auch dafür, Chris Smalling am Stichtag an Roma zu verkaufen, und ist daher bestrebt, in naher Zukunft eine qualitativ hochwertige Akquisition im Hintergrund zu tätigen.

Share.

Leave A Reply