Arsenal verpflichtet Nikolaj Moller aus Malmö für den U23-Kader. 

0

Arsenal hat den schwedischen Stürmer Nikolaj Moller aus Malmö verpflichtet – einen Spieler, der in einem seiner ehemaligen Vereine nach Zlatan Ibrahimovic benannt wurde.

Der 18-Jährige trat am Montag vor Ablauf der Transferfrist bei. Arsenal zahlte rund 450.000 Pfund für ihn.

Möller hat einen Vierjahresvertrag im Emirates Stadium abgeschlossen und wird vorerst in Steve Boulds U23-Kader und nicht in Mikel Artetas erstem Team spielen.

In einer Erklärung auf der Website von Arsenal heißt es: „Nikolaj Möller ist von der schwedischen Seite Malmö zu uns gekommen. Er wird sich in dieser Saison mit unserer beruflichen Entwicklungsphase verbinden.

‘Der 18-jährige Mittelstürmer ist ein starker Stürmer und ein erfolgreicher Torschütze. Er hat den größten Teil seiner Jugendkarriere in Schweden verbracht, war aber kürzlich in Italien an der Bolognaer Akademie ausgeliehen.

‘Wir alle heißen Nikolaj bei Arsenal willkommen und freuen uns darauf, seine Entwicklung mit uns zu verfolgen. Der Deal steht unter dem Vorbehalt des Abschlusses von Regulierungsprozessen. ‘

In den letzten beiden Spielzeiten erhielt Möller in Bologna den Spitznamen “Ibra”, nachdem Ibrahimovic und Arsenal hoffen werden, dass es mehr Ähnlichkeiten als nur einen Spitznamen und denselben ersten Verein gibt.

Möller erzielte in 19 Spielen drei Tore für die U17-Auswahl von Bologna in der B-Division der italienischen Nationalliga in dieser Altersgruppe.

Möller ist nur der jüngste Spieler in der U23-Auswahl der Gunners. George Lewis, Tim Akinola und Jonathan Dinzeyi kommen ebenfalls in diesem Sommer.

Share.

Leave A Reply