Press "Enter" to skip to content

Arsenal “unterbreitet Angebot für Enis Bardhi”, sieht sich aber Transfer-Konkurrenz von der Fiorentina für den Levante-Stern ausgesetzt

 

Berichten zufolge hat ARSENAL Levante-Mittelfeldspieler Enis Bardhi ein Angebot unterbreitet. Mikel Arteta will seinen Kader verstärken.

Dem nordmakedonischen Nationalspieler mangelt es nicht an Freiern. Der 24-Jährige wird voraussichtlich am Ende der Saison abreisen.

Bardhi hat in dieser Saison für die LaLiga-Mannschaft beeindruckt – mit vier Toren und vier Vorlagen in 28 Spielen in allen Wettbewerben.

Er hat noch zwei Jahre Zeit, um seinen Deal in Spanien abzuschließen, aber laut Onda Cero könnte er am Ende der Kampagne in Bewegung sein.

Sie geben an, dass die Gunners ein festes Angebot für den Spieler abgegeben haben, aber sie haben Konkurrenz im Rennen um die Sicherung seiner Dienste.

Es wurde behauptet, dass Fiorentina, die Mannschaft der Serie A, neben Arsenal unbedingt nach Italien will.

Und eine namenlose Bundesliga-Mannschaft soll auch daran interessiert sein, Bardhi zu landen.

Der Mittelfeldspieler hat drei Jahre bei Levante verbracht, seit er vom ungarischen Team Ujpest kam.

Arteta weiß, dass er sein Mittelfeld mit Dani Ceballos stärken muss, um zu Real Madrid zurückzukehren, sobald seine Leihfrist bei den Emiraten abgelaufen ist.

Und Matteo Guendouzis Zukunft im Club steht in Frage, da Arteta nach seinen Possen gegen Brighton in der vergangenen Woche als unglücklich eingestuft wurde.

Der Franzose wurde aus dem Kader gestrichen, der Sheffield United am Sonntag im FA Cup besiegte, was die Spekulation, dass er auf dem Weg nach draußen sein könnte, weiter verschärfte.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *