Press "Enter" to skip to content

Arsenal-Schlagstar Folarin Balogun, 18, wurde in New York geboren, wird als nächster Aubameyang tituliert, soll aber die Gunners verlassen

 

Es sieht so aus, als würde Arsenal-Wunderkind Folarin Balogun die Gunners für neue Weiden verlassen.

Der in New York geborene Stürmer, der als eines der Top-Talente der Akademie anerkannt ist, hat Berichten zufolge einen neuen Vertrag abgeschlossen und möchte den Verein für eine neue Herausforderung ablösefrei verlassen, nachdem er nicht in Mikel Artetas erste Mannschaft eingebrochen ist.

Balogun zog im Alter von zwei Jahren nach England und seine Familie ließ sich in London nieder.

Er spielte in der Sonntagsliga für Aldersbrook in Essex und hatte sogar eine Prüfung mit Tottenham.

Aber er entschied sich mit 10 Jahren für Arsenal und stieg mit den Gunners durch die Reihen auf.

Einfach ausgedrückt, er ist ein Torjäger, der in 15 Premier League-Spielen in der Premier League 2 für die U23 von Arsenal 10 Tore erzielt hat.

Bei solch einer produktiven Bilanz würden natürlich einige Emirates-Fans den schnellen Stürmer mit ihrem Superstar der ersten Mannschaft, Pierre-Emerick Aubameyang, vergleichen.

Und sie wären nicht die einzigen.

“Ich bin ein Stürmer, der gerne auf der Schulter des letzten Verteidigers spielt und hinter ihm rennt, ähnlich wie Pierre-Emerick Aubameyang”, sagte Balogun gegenüber Arsenal.com.

Aubameyang hat den Stern auch unterstützt.

Der gemeinsame Torschützenkönig der letzten Saison in der Premier League antwortete auf ein Profil von Balogun mit den Worten: „Dieser junge Mann ist [Feuer-Emoji]“.

Arteta hat in den nächsten Jahren eine tiefe Truhe junger Juwelen zur Auswahl.

Freddie Ljungberg, Co-Trainer und ehemaliger Leiter der Akademie, weiß genau, wie talentiert Arsenal in der Jugend ist.

Er hat zum Fortschritt und zur Förderung beigetragen, wobei Eddie Nketiah und Joe Willock in den letzten Jahren in der ersten Mannschaft mitgespielt haben.

Aber Balogun hat seinen Weg in die erste Mannschaft gesehen, die von Aubameyang, Lacazette und jetzt Nketiah blockiert wurde, der unter Arteta eine Reihe von Spielen absolviert hat.

“Ich arbeite viel im Training und versuche, verschiedene Finishing-Methoden zu verbessern und zu entwickeln, damit ich bei jeder Gelegenheit die beste Option verwenden kann”, sagte Balogun.

„Es hilft auch, die Verteidiger zu erraten. Wenn der Standard der Mannschaften, in denen Sie spielen, steigt, erhalten Sie immer weniger Zeit und weniger Möglichkeiten am Ball.

“Das ist es, was mich antreibt, vor dem Tor so effizient wie möglich zu sein.”

Während Balogun auf Vereinsebene auf seine Chance wartet, hat er die Wahl, sich selbst zu treffen, wenn es um die Nationalmannschaft geht.

Er hat England bereits bei den Europameisterschaften 2018 auf Jugendebene vertreten, hat aber zwei weitere Möglichkeiten.

“Ich wurde in New York geboren, kann also für die USA spielen”, sagte er.

„Meine Eltern wurden in Nigeria geboren und ich bin seit meinem zweiten Lebensjahr in England, also kann ich auch für beide Länder spielen!

„Ich habe mehrere Jugendkappen für England und ich mag ihren Spielstil, der dem von Arsenal ähnelt.

“Ich werde die Dinge mit meinen Eltern besprechen und dann entscheiden.”

Sein Vorhang wartet.