Arsenal-Legende Arsene Wenger will, dass das Transferfenster im Januar gestrichen wird, weil ungünstige Spieler aufgeben.

0

ARSENE WENGER hat gefordert, dass das Transferfenster im Januar gestrichen wird, wenn ungünstige Spieler „aufgeben“.

Die Arsenal-Legende, die jetzt FIFA-Chef für globale Entwicklung ist, hat nach der Coronavirus-Krise Änderungen am Spiel vorgeschlagen.

In seiner neuen Rolle sitzt Wenger in der Jury, die am Überprüfungs- und Entscheidungsprozess des International Football Association Board zu Gesetzesänderungen im Spiel beteiligt ist.

Die vom 70-Jährigen vorgeschlagenen Optimierungen beinhalten Beschränkungen, wie viel Vereine an Löhnen zahlen können, Lizenzen für Agenten und die Abschaffung des Transferfensters in der Zwischensaison.

Wie der Spiegel berichtet, sagte der Franzose: „Ich bin für die Abschaffung des Transferfensters im Januar

“Manager kommen mit diesem zweiten Fenster nicht gut zurecht.

„Im Oktober, sobald ein Spieler nicht mehr spielt, versucht er, anderswo eine Lösung zu finden und wartet darauf, dass der Januar geht.

“Er ist nicht mehr mobilisiert, er gibt auf.”

Wenger hat kürzlich Pierre-Emerick Aubameyang, Nicolas Anelka und Edu beschimpft, um Nwankwo Kanu als seine beste Unterzeichnung im Januar zu wählen.

Das ehemalige nigerianische Ass kam 1999 für 4,15 Millionen Pfund von Inter Mailand nach Highbury und erzielte in seiner ersten vollen Saison mit 17 Toren einen schnellen Eindruck.

Auf die Frage nach seinem besten Geschäft im Januar-Fenster sagte der Franzose zu beIN Sports: „Was für eine schwierige Frage. Über 20 Jahre… vielleicht Kanu.

“Mitten in der Saison hatte das einen großen Einfluss und war ein großer Spieler.”

Aubameyang würde vielleicht als eine der besten Winter-Neuverpflichtungen seit seiner Ankunft in den Emiraten vor zwei Jahren in den Sinn kommen, aber es scheint, als würde der ehemalige Gunners-Chef lieber das Fenster zur Zwischensaison ganz abschaffen.

Er fügte hinzu: „Ich denke, es ist wie ein Rennen in einem Marathon, bei dem man die Schuhe auf halbem Weg wechselt.

„Es ist nicht richtig, wenn man zu Beginn der Saison die Saison mit denselben Spielern beenden muss.

„Oder du hältst es die ganze Saison offen, so wie es war, als ich in England ankam.

“Sie haben eine Regel gewählt, die nicht richtig ist.”

Share.

Comments are closed.