Arsenal gegen Sheffield United – Premier League: Live-Spielstand und Updates einschließlich Wölfe gegen Fulham

0

Arsenal empfängt Sheffield United heute Nachmittag im Emirates Stadium in der Premier League. 

An anderer Stelle begrüßen Wölfe Fulham in Molineux.

Sportsmail wird eine Live-EPL-Berichterstattung mit Punktzahl, Aufstellung und Aufbau mit einem vollständigen Kommentar zu Arsenal gegen Sheffield United bieten. 

Host-Kommentator

Arsenal nimmt auch eine Änderung vor, mit Nicolas Pepe für Nketiah. Dies wird vermutlich bedeuten, dass Aubameyang sich zentral bewegt. 

Pedro Neto bringt Wölfe gegen Fulham in Führung. 

Es ist die erste Änderung des Spiels, bei der Sheffield United Oli McBurnie für Oliver Burke engagiert. 

52 Minuten: Ceballos versucht Aubameyang auszusuchen, aber der Ball entzieht sich nur dem Angreifer

Wir sind wieder im Emirates Stadium unterwegs. 

Arsenal hat sicherlich einige interessante Optionen auf der Bank, wenn es in der zweiten Halbzeit immer noch um den Durchbruch geht, darunter auch Alexandre Lacazette und Nicolas Pepe. 

Graeme Souness im Sky Sports Studio ist fest davon überzeugt, dass Luiz hätte vom Platz gestellt werden sollen. 

Sheffield United könnte sich schwer getan fühlen, weil Luiz nicht dafür bestraft wurde, dass er Oliver Burkes Hemd früher in der Hälfte gezogen hatte. Die Mannschaft von Chris Wilder hat sich gut geschlagen. 

Auch beim anderen Anpfiff um 14 Uhr ist es torlos.

Es war bisher eine ziemlich einschläfernde Begegnung im Emirates Stadium, bei der es Arsenal an Schärfe mangelte und Sheffield United entschlossen verteidigte. 

43 Minuten: Eine akrobatische Leistung von Aubameyang, als Arsenal versucht, das Tempo zu erhöhen, aber Ramsdale ist dem gewachsen. 

Aubameyang musste nach dieser Herausforderung behandelt werden, aber der Kapitän von Arsenal sollte in Ordnung sein, um fortzufahren. 

Sander Berge von Sheffield United erhält eine gelbe Karte für eine Herausforderung gegen Aubameyang. 

36 Minuten: Ein schrecklicher Fehler von Sheffield Uniteds Torhüter Ramsdale, der den Ball in einem gefährlichen Bereich abgibt. Aubameyang versucht sein Glück, und Ramsdale erholt sich, indem er den Ball über die Latte kippt. 

35 Minuten: Arsenal hatte das Gefühl, dass sie ein Foul für eine Herausforderung gegen Elneny hätten haben sollen, aber McGoldrick erlangte Ballbesitz, bevor er einen Versuch weit vom Ziel weg schickte. 

30 Minuten: Saka sieht einen Schuss von Ramsdale gerettet. Tierney sieht mehr vom Ball auf der linken Seite und beginnt mit seinen Flanken eine Bedrohung darzustellen. 

28 min: Kieran Tierney schwingt eine Flanke von links, aber Nketiah bemüht sich, den richtigen Kontakt mit dem Ball herzustellen. 

23 Minuten: Arsenal kämpft in der Anfangsphase um den Zusammenhalt und muss den Ball schneller bewegen, um seine Gegner zu brechen.

17 Minuten: Arsenal hat sich nur langsam in Bewegung gesetzt. Sheffield United hat sich gut an seine Form gehalten und versucht, bei Gelegenheit voranzukommen. 

11 Minuten: Arsenal sieht erwartungsgemäß viel vom Ball, und Bukayo Saka macht langsam Eindruck, aber Sheffield United verteidigt bislang gut. 

4 Minuten: Luiz kommt mit einem davon, als Sheffield United Arsenal unter Druck setzt, aber Bernd Leno kommt heraus, um die Gefahr zu beseitigen. Die Gunners werden wissen, dass sie nicht zufällig im Besitz sein können. 

1 min: Aubameyang tut gut, um Nketiah zu finden, aber der junge Stürmer kann den Ball nicht ganz unter Kontrolle bringen. 

Wir sind im Emirates Stadium unterwegs, als Arsenal gegen Sheffield United antritt. 

Vor dem Spiel wurde eine Schweigeminute für Sergeant Matt Ratana eingelegt, der vor etwas mehr als einer Woche auf tragische Weise getötet wurde.

Einige Arsenal-Fans waren frustriert über den Mangel an Mittelfeld-Neuverpflichtungen des Vereins in diesem Fenster. Ein Wechsel für Lyons Houssem Aouar sieht nun so aus, als würde es nicht passieren. Heute hat Dani Ceballos die Möglichkeit zu zeigen, was er leisten kann. 

John Egan, der heute wieder bei Sheffield United ist, ist Kapitän der Blades. Er weiß, dass er gegen die ersten drei von Arsenal vor einer schwierigen Aufgabe stehen wird. 

Bukayo Saka war überraschenderweise ein ungenutzter Ersatzspieler bei der Niederlage von Arsenal gegen Liverpool am Montag.

Der 19-Jährige, der seitdem zum ersten Mal in den englischen Kader berufen wurde, ist heute wieder in der Startaufstellung und könnte eine entscheidende Rolle spielen, da er versucht, seiner Mannschaft zu helfen, indem er regelmäßig Chancen schafft. Er muss auch defensiv eingeschaltet werden. 

Sead Kolasinac ist heute nicht der Arsenal-Kader. Der Linksverteidiger war mit einem Wechsel zu Bayer Leverkusen vor dem morgigen Transfertermin verbunden. 

Warzenhof, Ries, Le Marchand, Bryan, Aina, Zambo Anguissa, Cairney, Robinson, Cavalaeiro, Mitrovic, Decordova-Reid.

Subs: Rodak, Hector, Odoi, Kebano, Johansen, Lookman, Kamara

Wolves: Patricio; Boly, Coady, Saiss; Semedo, Dendoncker, Neves, Kilman; Podence, Jimenez, Neto.

Subs: Ruddy, Hoever, Fabio Silva, Vitinha, Moutinho, Traore, Buur. 

Eddie Nketiah startet für Arsenal mit Alexandre Lacazette auf der Bank. Gabriel kommt auch in die Seite und Xhaka ist unter den Ersatzspielern.

Arsenal: Leno; Luiz, Gabriel, Tierney; Bellerin, Elneny, Ceballos, Saka; Willian, Nketiah, Aubameyang.

Subs: Runarsson, Lacazette, Maitland-Niles, Holding, Pepe, Willock, Xhaka. 

John Egan ersetzt Ethan Ampadu für Sheffield United. Rhian Brewster war nicht rechtzeitig zum Spielen registriert.

Ramsdale; Basham, Egan, Robinson; Baldock, Lundstram, Berge, Osborn Stevens; McGoldrick, Burke.

Subs: Foderingham, Fleck, McBurnie, Sharpe, Lowe, Ampadu, Norwood.

Wölfe und Fulham sind zwei weitere Mannschaften, die in den ersten Wochen der Saison Schwierigkeiten hatten.

Die Mannschaft von Nuno Espirito Santo hat nur drei Punkte, während Fulham keine hat. 

Wenn das Team von Scott Parker heute eine weitere Niederlage erleidet, werden ernsthafte Fragen aufgeworfen, ob es in dieser Saison in der Premier League bleiben kann. 

Chris Wilders Sheffield United hat in der vergangenen Saison viel Lob erhalten, aber es war ein sehr langsamer Start in die neue Kampagne, da sie in den ersten drei Spielen keine Punkte gesammelt haben.

Sie stehen vor einer schwierigen Aufgabe, wenn sie gegen Arsenal antreten, aber die Blades haben es geschafft, bei ihren Begegnungen mit den Gunners in der vergangenen Saison vier Punkte zu holen.

Guten Tag und willkommen zur Live-Berichterstattung von Sportsmail über die Kick-offs der Premier League um 14 Uhr.

Arsenal empfängt Sheffield United im Emirates Stadium, während die Wölfe gegen Fulham im Einsatz sind.

Wir bringen Ihnen alle Teamnachrichten und die Action, sobald es passiert.

Share.

Comments are closed.