Andy Murray zieht sich verletzungsbedingt vom ATP Tour Event in Köln zurück. 

0

Andy Murray hat sich wegen eines anhaltenden Beckenproblems von der ATP Tour in Köln zurückgezogen.

Die frühere Nummer 1 der Welt gab vor den French Open im vergangenen Monat bekannt, dass er nach einer Niederlage in der zweiten Runde bei den US Open aufgrund einer Sehnenentzündung in seinem linken Psoas-Muskel, der die Wirbelsäule mit dem Femur verbindet, zur Ruhe gezwungen worden war.

Murray sagte, er habe sich körperlich gut gefühlt, als er mit dem Training auf Sand begann, aber er musste in der ersten Runde gegen Stan Wawrinka in Paris eine züchtigende Niederlage hinnehmen und wurde am Dienstag in seinem Eröffnungsspiel in Köln von Fernando Verdasco geschlagen.

Der Schotte sollte für das zweite Turnier dieser Woche, die bett1HULKS Championships, in der deutschen Stadt bleiben, wo er gegen den Serben Danilo Petrovic gezogen wurde, aber sein Körper kooperiert erneut nicht.

Es versteht sich, dass es eher ein Problem ist als etwas, das diese Woche aufgeflammt ist, und Murray hofft immer noch, diese Saison wieder zu spielen.

Es ist jetzt sehr unwahrscheinlich, dass er ab dem 26. Oktober bei den Erste Bank Open in Wien antreten wird, aber das Paris Masters in der folgenden Woche wird als eine Möglichkeit angesehen.

Die Nachricht ist jedoch ein weiterer Hinweis darauf, dass Murrays größte Herausforderung, wenn er weiterhin versucht, in die oberen Ränge des Sports zurückzukehren, einfach darin besteht, fit zu bleiben.

Vor 12 Monaten gab es viel Optimismus, nachdem er nach seiner Operation zur Hüfterneuerung vorzeitig zurückgekehrt war und in Antwerpen einen emotionalen Titel gewonnen hatte.

Es schien, als würde Murrays Comeback im Jahr 2021 an Fahrt gewinnen, aber eine Kombination aus einer Komplikation durch die Hüftoperation, die ihn in den ersten zwei Monaten des Jahres pausierte, und der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Unterbrechung bedeutet, dass er nur vier Turniere bestritten und drei Spiele gewonnen hat .

Der 33-Jährige war nach seiner Niederlage gegen Verdasco niedergeschlagen und sagte: „Ich muss üben, ich muss Spiele spielen und körperlich muss ich besser werden. Ich muss wieder mein Spiel auf dem Platz spielen. Ich bin ein bisschen davon weggegangen. ‘

Share.

Leave A Reply