Press "Enter" to skip to content

Anderson Silva setzte zum letzten UFC-Kampf gegen Uriah Hall im Alter von 45 Jahren an, während Dana White Gespräche mit einer brasilianischen Legende bestätigt

UFC-Legende Anderson Silva soll bei seinem letzten Auftritt im Achteck gegen Uriah Hall kämpfen.

Der 45-jährige Brasilianer kämpfte zuletzt im Mai 2019, als er durch einen Beintritt gegen Jared Cannonier TKO wurde.

Silva hat noch zwei Kämpfe auf seinem Vertrag, aber UFC-Chef White scheint bereit zu sein, ihn nach einem weiteren weggehen zu lassen.

MMA Junkie berichtet dem Chef mit den Worten: „Wir arbeiten an einem Kampf für ihn, der bald hier auftaucht.

„Er wird wieder kämpfen. Ich habe mich neulich mit seinen Managern getroffen. Dies wird sein letzter Kampf sein.

“Ich denke, er wird in Rente gehen. Das geht uns nichts an. Das liegt an ihm.

“Lass ihn das so machen, wie er es will.”

White wurde darauf gedrängt, gegen wen er Silva antreten will.

Er fügte hinzu: “Wir reden darüber, ihn in einen sehr wettbewerbsintensiven Kampf zu verwickeln, der Spaß machen sollte … Uriah Hall.”

Silvas MMA-Rekord lautet 34 Siege und 10 Niederlagen, einer ohne Wettbewerb.

SunSport berichtete, wie Conor McGregor und Silva einem Superkampf im Weltergewicht “zustimmten” – bis die UFC intervenierte.

Die Legende im Mittelgewicht, Silva, rief McGregor – einen ehemaligen Champion im Federgewicht und im Leichtgewicht – Ende Mai zu einem Kampf im Catchweight von 176 Pfund auf, der schnell akzeptiert wurde.

Beide Mannschaften haben sich dann darauf geeinigt, sich stattdessen im Weltergewicht gegenüberzustehen, aber die UFC hat das Match insgesamt blockiert.

Silva sagte zu Combate: „UFC schuldet mir vertraglich einen Superkampf. Conor rief mich gleich nach meinem Kampf mit (Israel) Adesanya aus.

“Unser Team hat mit seinem Team gesprochen und wir haben uns auf einen Kampf um (170 Pfund) geeinigt, aber etwas ist passiert und UFC hat beschlossen, es nicht zu schaffen.

“Dann schlug Anthony Pettis diesen Superkampf vor, und ich mochte ihn, weil er bereits ein Champion war, der beeindruckende Ko-Spiele hat.

“Natürlich wäre es ein großartiger Superkampf.”

Aber anscheinend ist die jamaikanische Uriah Hall der Mann, der für Silvas Schwanengesang ausgewählt wurde.