Press "Enter" to skip to content

‘Agent’ Jack Grealish scherzt, er versuche, Chelsea-Stürmer Tammy Abraham mit einem Instagram-Schnappschuss zurück zu Aston Villa zu bringen

CHEEKY Jack Grealish scherzte, er versuche, Tammy Abraham von Chelsea in die Aston Villa zurückzubekommen – indem er einen Instagram-Snap eines “Geheimagenten” veröffentlicht.

Nachdem Manchester Uniteds Ziel Grealish nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub vor schwierigen Gesprächen mit Villa stand, lenkte der hoffnungsvolle Engländer die Aufmerksamkeit von sich auf den unter Druck stehenden Stürmer Abraham.

Die Ankunft von Timo Werner an der Stamford Bridge, möglicherweise gefolgt von Kai Havertz von Bayer Leverkusen, bedeutet, dass Abrahams schwer verdienter regulärer Platz an der Stamford Bridge in Gefahr ist.

Und nachdem er sich mit Grealish an einem Pool entspannt hatte, fiel er dem Scherz des Villa-Skippers in den sozialen Medien zum Opfer.

Der Mittelfeldspieler postete ein Bild mit den Worten: “Das ist mein Bruder … y’naaa … #secretagent.”

Es fällt damit zusammen, dass Chelsea-Legende John Terry von ihren Fans als “Agent” bezeichnet wird.

Der stellvertretende Chef der Villa posierte mit dem vielseitigen englischen Star Declan Rice – immer noch vom Blues verfolgt, obwohl West Ham 80 Millionen Pfund will.

Aber Abraham hat sich geschworen, um seinen Platz in Chelsea zu kämpfen, nachdem er sich von Robert Lewandowskis meisterhafter Zerstörung von Frank Lampards Männern für Bayern München in der Champions League inspirieren ließ.

Abraham sagte: “Davon habe ich als Kind geträumt, also muss ich um meinen Platz kämpfen, es wird nie einfach.

„Zu Beginn der Saison war es nicht einfach, aber ich habe mich in das Team eingearbeitet und das muss ich auch weiterhin tun.

„Es war eine phänomenale Saison für mich und die Jungs. Ich könnte mir keine bessere Saison wünschen. “

Und der 22-Jährige sagte über den polnischen Frontmann Lewandowski: „Für mich ist er derzeit der beste Stürmer der Welt, und das ist das Niveau, das ich erreichen muss – und besser.

“Bis zur nächsten Saison und danach muss ich mich selbst bauen, um diese hohen Level zu erreichen.”

Aber sollte Abraham die Hackordnung fallen lassen, besonders wenn Olivier Giroud sein starkes Saisonende bestätigt, dann könnte Villa vielleicht ganz oben auf der Warteschlange stehen – mit oder ohne Grealish …