Press "Enter" to skip to content

Abramowitsch gibt grünes Licht für £150 Millionen dreifachen Chelsea-Swoop

Roman Abramovich hat Chelsea- Regisseurin Marina Granovskaia die Erlaubnis gegeben, über 150 Millionen Pfund für drei weitere Neuverpflichtungen auszugeben.

Berichten zufolge nähern sich die Blues dem 50-Millionen-Pfund-Transfer von Ben Chilwell , und Football Insider behauptet, Abramovich habe grünes Licht gegeben, um weitere 100 Millionen Pfund für Kai Havertz und Declan Rice auszugeben.

LESEN SIE MEHR: Thiago Silva zieht den Fehler von Chelsea, David Luiz, hervor

Der Express schlägt vor, dass Chilwell an der Stamford Bridge einen Fünfjahresvertrag im Wert von 150.000 GBP pro Woche angeboten wird. Die medizinische Versorgung wird voraussichtlich in Kürze abgeschlossen sein. Sie werden dann ihre Aufmerksamkeit auf Havertz richten.

Bayer Leverkusen hält angeblich 90 Millionen Pfund für den begehrten Spielmacher bereit, so dass von den angegebenen 150 Millionen Pfund, die für Reis ausgegeben werden sollen, freche 10 Millionen Pfund übrig bleiben? Hmmm.

Um fair zu sein, der Bericht besagt, dass der Chelsea-Besitzer Deals von  über  150 Millionen Pfund genehmigt hat, aber mit West Hams Einschätzung von Rice von rund 80 Millionen Pfund scheint der Aufwand für die drei weit über der 200-Millionen-Pfund-Marke zu liegen.