Aaron Ramsey wird den Zusammenstoß von Wales mit England als Juventus-Kader verpassen, um die “Blase” zu trainieren. 

0

Mittelfeldspieler Aaron Ramsey wurde am Donnerstag aus dem Freundschaftsspiel zwischen Wales und England ausgeschlossen, nachdem sein Verein Juventus seinen Spielern eine bio-sichere “Blase” befohlen hatte.

Der italienische Meister gab bekannt, dass zwei nicht spielende Mitarbeiter positiv auf Coronavirus getestet wurden und dass das gesamte Team in eine „treuhänderische Isolation“ geraten ist.

Dies bedeutet, dass die Juventus-Spieler “regelmäßige Trainings- und Match-Aktivitäten durchführen können, aber keinen Kontakt mit (irgendjemandem) außerhalb der Gruppe haben dürfen”.

Wales hofft, dass Ramsey für die folgenden Spiele der Nations League in der Republik Irland und in Bulgarien zur Verfügung steht.

“Aaron Ramsey kann derzeit erst nach dem Spiel in England in den Kader aufgenommen werden”, twitterte der walisische Fußballverband am Montag.

Ramseys Abwesenheit ist ein weiterer Schlag für den walisischen Chef Ryan Giggs, der sich daran gewöhnt hat, auf den 29-jährigen ehemaligen Arsenal-Spielmacher zu verzichten.

Eine Reihe von Verletzungen hat dazu geführt, dass Ramsey seit Anfang 2019 nur einmal für Wales gestartet ist. Dies war das entscheidende Qualifikationsspiel für die Euro 2020, als er beim 2: 0-Sieg gegen Ungarn zweimal traf.

Giggs hat auch West Brom-Stürmer Hal Robson-Kanu wegen einer Verletzung für den Triple-Header im Oktober verloren und war bereits ohne Kapitän Gareth Bale.

Bale durfte während der Länderspielpause in Tottenham trainieren, wo er von Real Madrid ausgeliehen ist, als er sich von einer Knieverletzung erholt, die er sich im letzten Monat in Wales zugezogen hatte.

Juventus gab am Samstag bekannt, dass zwei Mitarbeiter, von denen keiner Spieler oder technisches oder medizinisches Personal war, positiv auf Covid-19 getestet hatten.

Das geplante Spiel des Champions der Serie A gegen Napoli geriet am Sonntag ins Chaos, als die Besucher nicht auftauchten, nachdem ihr Kader nach positiven Coronavirus-Tests ebenfalls isoliert worden war. Juventus steht vor einem 3: 0-Sieg.

Coronavirus-Fälle unter italienischen Fußballclubs sind in der vergangenen Woche gestiegen. Genua, das am vergangenen Wochenende in der Serie A gegen Napoli spielte, verzeichnete 22 neue Fälle. .

Share.

Leave A Reply