Press "Enter" to skip to content

£ 48 Millionen Mittelfeldspieler auf Klopps “Liste” mit Liverpool bereit, “loszuwerden”

Liverpool könnte laut Berichten in Deutschland bereit sein, Naby Keita zu erlauben, im nächsten Transferfenster abzureisen.

Keita hat kein einziges Premier-League-Spiel verloren, seit er für 48 Millionen Pfund von RB Leipzig auf Merseyside angekommen ist, muss sich aber noch wirklich als Stammspieler der ersten Mannschaft etablieren.

Der guineische Mittelfeldspieler hat in dieser Saison in allen Wettbewerben nur 18 Spiele bestritten. Er erzielte zwei Tore und eine Vorlage und konnte die Höhe seiner Tage in Deutschland nicht erreichen.

FEATURE: Die “perfekte” Premier League XI der Saison

Trotzdem ist er in dieser Saison unter die Lupe genommen worden LiverpoolEs ist eine erstaunliche Kampagne mit Jamie Carragher kommentiert im Februar dass Keitas Statistiken “einen Top-Spieler” zeigen, aber “ich habe nicht das Gefühl, dass ich das mit meinen Augen sehe”.

Und jetzt deutsche Veröffentlichung Bild behauptet, dass sie erwarten, dass Keita auf einer “Liste” von sechs Spielern steht, die Liverpool-Chef Jürgen Klopp “am Ende der Saison loswerden will”.

Dejan Lovren und Divock Origi sind die beiden anderen Spieler, die im Bericht genannt werden. Bild verbindet Keita mit einem Rückzug nach Leipzig.

Bild Fügen Sie hinzu, dass Keita “nie wirklich in der Premier League aufgestiegen ist” und “seine Rückkehr wäre ein Ausrufezeichen für die Übertragung, das RB an die Top-Clubs in ganz Europa senden würde”.

In dem Bericht wird dann jedoch erläutert, dass Alter, „Ansprüche“, sein enormes Gehalt und sein hohes Honorar wahrscheinlich Leipzigs Interesse beenden würden.