’23. Januar ist da!’: Conor McGregor ‘nimmt’ Dana Whites Angebot an, gegen Dustin Poirier in der UFC zu kämpfen. 

0

Conor McGregor hat in den sozialen Medien bekannt gegeben, dass er Dana Whites Angebot angenommen hat, Anfang nächsten Jahres gegen Dustin Poirier in der UFC anzutreten.

McGregor wollte unbedingt vor Ende des Jahres kämpfen, aber UFC-Präsident White sagte am Mittwoch, sie hätten ihm ein Angebot gemacht, am 23. Januar gegen Poirier zu kämpfen.

“Wir haben ihm einen Kampf angeboten, wir haben ihm sein eigenes Date gegeben”, sagte White zu ESPN. „Wir hatten dieses Jahr kein Date. Wir haben alles für dieses Jahr vorbereitet, und Weltmeister kämpfen um Titel.

Er will anscheinend gegen Dustin Poirier kämpfen, also sind wir zu (Sendepartner) ESPN gegangen und haben ihm sein eigenes Date besorgt. Ihm wurde am 23. Januar Dustin Poirier angeboten. Es ist eine Ja- oder Nein-Antwort. ‘

Und es ist anscheinend ein Ja von McGregor, der am späten Mittwochabend zu Twitter ging.

‘Ich akzeptiere, der 23. Januar ist da! Mein Ziel ist es, diesen Kampf im Cowboy-Stadion zu sehen. Richtiger Stil! Jerry Jones ist ein Freund und das Stadion kann unsere Menge halten.

‘Ich werde bereit sein für Texas und Texas wird bereit sein für meine Fans! Dann Manny (Pacquiao). ‘.

Share.

Leave A Reply