12 Uhr Transfer-Nachrichten LIVE: Barcelona BEKRÄFTIGT Eric Garcia Interesse, Carlos Vinicius an Tottenham GESCHEHEN, Shaqiri SPÄTER

0

Die Transferfrist steht vor der Tür und Barcelona hat offen sein Interesse an Eric Garcia von Man City bekundet.

In der Zwischenzeit hat Tottenham Carlos Vinicius von Benfica unter Vertrag genommen.

Holen Sie sich hier die neuesten Transfer-Updates und Klatsch …

KEAN ZUM UNTERZEICHNEN

Evertons Moise Kean ist bereit, mit dem französischen Meister Paris Saint-Germain einen Leihvertrag abzuschließen, bei dem er sich morgen einer medizinischen Behandlung unterziehen wird.

Laut Fabrizio Romano ist PSG auch bereit, sein Gehalt zu decken.

Moise Kean wird sich einer medizinischen Behandlung unterziehen und morgen als neuer Pariser Saint-Germain-Spieler von Everton ausgeliehen. Einigung auch über sein Gehalt, das von PSG bezahlt wird.
KEIN Deal für João Mario von Inter. 🔵🔴 #PSG #EFC #transfers

– Fabrizio Romano (@FabrizioRomano), 4. Oktober 2020

Ich erzähle dir was

Laut Sky Sources hat Manchester United ein verbessertes Gebot für sein linkes Rückentor Alex Telles abgegeben.

15,4 Millionen Pfund haben die Roten Teufel angeboten, aber das wurde erneut abgelehnt. Porto verlangt 22 Millionen Pfund, obwohl er sich im letzten Jahr seines Vertrags befindet.

Moral von Uniteds Transferfenster.

MAXIM-UM-GELEGENHEIT

Laut dem italienischen Journalisten Nicolo Schira steht Eric Maxim Choupo-Moting kurz vor dem Wechsel von einem Top-Club zu einem anderen.

Seit er Stoke im Jahr 2018 verlassen hat, ist sein Erfolg bei PSG in die Höhe geschossen und steht kurz vor dem Wechsel zu Bayern München.

Was für eine Karriere er hat.

Beschlossene Sache! Eric Maxim #ChoupoMoting zu # BayernMúnich als Free-Agent. Der Stürmer unterschreibt einen 2-Jahres-Vertrag. #transfers

– Nicolò Schira (@NicoSchira), 4. Oktober 2020

IN UND OUT

Nuno Espirito Santo hat beschlossen, sein Personal in der Verteidigung neu zu organisieren, da Rayan Ait-Nouri vom Ligue 1-Team Angers übernommen wird.

Mit diesem Deal wird der derzeitige linke Verteidiger von Wolverhampton Wanderers, Ruben Vinagre, abreisen, der zu Olympiacos wechselt.

Vinagre trat dem Verein 2017 bei, was ursprünglich eine Leihgabe von Monaco war, und hat es nicht wirklich beleuchtet, aber eine Leihgabe an die griechische Seite sollte ihm helfen, wichtige Erfahrungen zu sammeln.

EXKLUSIV

Laut Alan Nixon will Celtic-Chef Neil Lennon den lebenslangen Fan Robert Snodgrass von West Ham in einem Deadline-Deal.

Lennon hat eine Anfrage bezüglich eines Darlehensgeschäfts oder eines günstigen Kaufs für den ehemaligen schottischen Nationalspieler gestellt, der vor dem Schließen des Fensters umziehen könnte.

Der schottische Meister jagt seinen zehnten Titel in Folge und hat die Europa League dazu gebracht, seinen Kader zu erweitern, aber sein Geld zu erhöhen.

Der 33-jährige Snodgrass würde bei der Bewegung von David Moyes springen und glaubt, er könne es sich leisten, ihn zu verlieren. Er war am Rande, wird aber vom Manager immer noch gemocht.

Der geschickte Angreifer würde in Lennons Pläne passen, obwohl alle Parteien daran arbeiten müssten, seine Löhne in die Parkhead-Gehaltsliste zu stecken.

Snodgrass hat in dieser Saison nur in Carabao Cup-Spielen gespielt, sah aber scharf aus und kann auch beide Flügel herunterspielen.

Celtic hat auch die Verfügbarkeit des walisischen Nationalspielers Harry Wilson aus Liverpool geprüft, der einen Wechsel zu Burnley sah.

Die Kop wollen immer noch eine Gebühr für Wilson, der auch einen Vollzeitumzug will, aber ein Showcase-Darlehen an Schottland könnte für ihn funktionieren.

RUD ERWACHEN

Tottenham Hotspur ist immer noch auf der Suche nach Inter Mailands Innenverteidiger Skriniar, muss sich jedoch möglicherweise als Ersatzoption an Antonio Rüdiger von Chelsea wenden.

Bei der Überholung des Transfers von Lampard hat Rüdiger seinen Platz im Kader verloren, so dass ein Wechsel durch London für den deutschen Nationalspieler günstig sein könnte.

Laut Sky Sports möchte Frank Lampard jedoch lieber, dass Rüdiger sich keinem direkten Rivalen wie Tottenham anschließt.

Fabrizio Romano hat jedoch erklärt, dass Inter Skriniar in den letzten Stunden des Stichtags nicht verkaufen wird, da sie einen Ersatz finden müssten.

Dies könnte Spurs dazu zwingen, alles für Rüdiger zu tun.

£ 10M BEN WILDE GEBÜHR

Sheffield United muss 10 Millionen Pfund für Ben Davies zahlen, während Preston ihnen auf den Fersen ist, schreibt ALAN NIXON.

Chris Wilder’s Blades hat eine Anfrage für den noblen 25-jährigen Verteidiger gestellt – aber sie werden nicht so viel bezahlen.

Davies hat am Ende der Saison keinen Vertrag mehr und wird Deepdale voraussichtlich verlassen.

Der Meisterschaftsrivale Bournemouth hat ebenfalls ein Gebot von 3 Millionen Pfund für Davies abgelehnt.

Währenddessen steht Lys Mousset vor einer qualvollen dreimonatigen Entlassung, die ihn von Wilders Seite und auch vom Transfer-Schaufenster fernhalten wird.

Der französische Stürmer, der in der vergangenen Saison nur sechs Tore erzielte, hat sich eine Fußverletzung zugezogen, die ihn auf die Opferliste der Blades setzt.

HARRY WILL NUR CLARET-Y

Liverpool wird nach dem Zusammenbruch seines Wechsels nach Burnley 10 Millionen Pfund für Harry Wilson einnehmen.

Die Kop – die hoffen, dass Fulham oder Leeds noch interessiert sind – sind gegen weitere Kredite für den walisischen Flügelspieler und haben seinen Preis von ursprünglich 20 Millionen Pfund gesenkt.

CHEEK ON CHEAP LOAN
Ruben Loftus-Cheek könnte “billig” ausgeliehen werden – Chelsea möchte ihm etwas Spielzeit verschaffen .

Der 24-jährige Mittelfeldspieler Loftus-Cheek könnte Ross Barkley von der Stamford Bridge aus folgen, während Frank Lampard seinen Kader aufrüttelt und versucht, sie scharf zu halten.

Loftus-Cheek hat einen beeindruckenden Vertrag über 9 Millionen Pfund im Jahr, aber Chelsea ist bereit, 100.000 Pfund pro Woche aus seinem Lohnpaket von 173.000 Pfund zu zahlen, um ihm ein neues vorübergehendes Zuhause zu verschaffen.

Southampton hat das Paket geprüft, während andere es vor Geschäftsschluss am Montag in Betracht ziehen.

Die Heiligen überlegen, ob er ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als der nette Mittelfeldspieler Wylan Cyprien hat, obwohl sein Verein am Ende eines Jahres einen garantierten Kauf wünscht. Aston Villa prüfte einen Wechsel, entschied sich jedoch für Barkley, der auf MEHR steht.

FENSTER DER GELEGENHEIT

Premier League-Clubs planen, das EFL-Fenster zu nutzen, um in letzter Minute einzukaufen.

Das Inlandsfenster bleibt morgen um 23 Uhr für 11 Tage nach Ablauf der Hauptfrist geöffnet, und es wird einige Schnäppchenüberfälle geben.

Mehrere Outfits sind bereit, die ärmeren Clubs in diesen verzweifelten letzten Tagen zu “schwitzen” und die Preise für ihre Ziele zu senken.

Prem-Teams können in diesem Zeitraum NICHT von Rivalen kaufen oder jemanden außerhalb des Landes mitnehmen, während die EFL-Seiten durch Kredite oder Deals innerhalb ihrer Divisionen gestärkt werden können.

BENDRAMA

Benanhma will einen massiven Vertrag über 16 Millionen Pfund, da das Rennen um das Brentford-Ass eine teure Wendung nimmt, berichtet ALAN NIXON.

Der schnelle Flügelspieler Benrahma sollte eine der Bienen sein, die das Nest fliegen, nachdem der Verein die Premier League verpasst hatte.

Obwohl Crystal Palace die Jagd nach dem 25-jährigen Algerier anführte, wurde aufgrund der Gesamtkosten des Transfers kein Deal abgeschlossen.

Benrahma, der auch ein paar Berater hat, schien sicher zu gehen, aber er sucht nach einem Grundpreis von 60.000 Pfund pro Woche plus Extras – und einem Fünfjahresvertrag.

Aufgrund der Gebühr in der 20-Millionen-Pfund-Region ist der ganze Sturzflug für seine Bewunderer zu reich – obwohl er noch Zeit hat, im erweiterten Fenster ein Premier-Haus zu bekommen.

ROONEY RANT

Die Sancho-Saga scheint zu Ende zu gehen, aber die Legende von Manchester United, Wayne Rooney, glaubt, dass ein Flügelspieler sowieso nicht das ist, was sie brauchen.

Er sagte der Sunday Times: „Warum sollten Sie in Betracht ziehen, fast 100 Millionen Pfund für jemanden zu zahlen, der dem Talent ähnelt, das Sie bereits haben?

“United hat Marcus Rashford und Anthony Martial, und wo würde Sanchos Ankunft Mason Greenwood zurücklassen, der dieselbe Position spielt und eine Anzeige in einem ähnlichen Alter hat?”

“Ich würde lieber diese 100 Millionen Pfund in den Versuch stecken, Harry Kane zu bekommen.”

“Ein Kane oder Haaland oder jemand wie Robert Lewandowski würde Rashford und Martial jemanden zum Ausspielen und die Freiheit geben, in verschiedene Bereiche zu streifen, den Ball aufzunehmen und zu versuchen, Männer zu schlagen – ohne die Last, immer ein Tor erzielen zu müssen.”

SANCHO IST EIN NO GO

Borussia Dortmund hat Manchester United klar gemacht, dass das Schiff gesegelt ist, um Jadon Sancho zu unterzeichnen.

Die Red Devils hatten ursprünglich am 10. August eine Frist, um den Deal abzuschließen, kamen aber etwas mehr als 15 Millionen Pfund unter dem Preisschild der Flügelspieler von 108 Millionen Pfund.

Weitere Spekulationen kamen hinzu, als Sancho beim 4: 0-Sieg am Samstag gegen den SC Freiburg komplett aus dem Kader ausgeschlossen wurde.

Der Dortmunder Thomas Meunier erklärte gegenüber Sky Sports News jedoch, dass „Sancho bleibt“, bevor er das Trainingszentrum des Clubs betrat.

MEILEN EIN TEIL

Ähnlich wie in Lyon weigert sich Atletico Madrid, seine Haltung gegenüber dem Preisschild für Thomas Partey zu ändern.

Arsenal ist sich bewusst, dass sie 45 Millionen Pfund abhusten müssen, um seine Freilassungsklausel zu erfüllen, scheint aber bestrebt zu sein, einen Deal abzuschließen.

Laut dem Journalisten Fabrizio Romano ist der Vorstand von Atleti davon überzeugt, dass Partey auch nach dem Zuschlagen des Transferfensters noch im Club sein wird.

Atlético Madrid hat nicht die Absicht, Verhandlungen für Thomas Partey aufzunehmen, wie im Juni berichtet. Es ist eine Freigabeklausel in Höhe von 50 Mio. €, die sofort zu zahlen ist [KEINE Raten] oder nichts. Atléti Board ist immer noch davon überzeugt, dass er den Club in den nächsten zwei Tagen nicht verlassen wird. ⚪️🔴 afc cfc- Transfers
– Fabrizio Romano (@FabrizioRomano) 4. Oktober 2020

Das ist ein Schlag

Raphinha soll nach Leeds fliegen, um seinen Umzug in die Elland Road abzuschließen.

Der 23-Jährige wird nach seinem Wechsel von Sporting Lissabon vor etwas mehr als einem Jahr aus Rennes kommen.

Marcelo Bielsa wollte unbedingt einen Rechtsaußen als Ersatz für Helder Costa verpflichten.

Der Wechsel scheint das Streben nach dem Flügelspieler von Manchester United, Daniel James, zu beenden, der erst nach Leeds wechselt, wenn er Jadon Sancho verpflichtet.

Bielsa hat auch Tyler Roberts im offensiven Mittelfeld gespielt, im Gegensatz zu dem bevorzugten Nr. 9-Liegeplatz des Walisers.

Der Brasilianer Raphinha hatte in dieser Saison in fünf Spielen zwei Vorlagen für Rennes, zusätzlich zu seinen fünf Toren und drei Vorlagen in der Ligue 1 in der vergangenen Saison.

DIE LOSEN ENDEN ZU SCHNÜREN

Tiemoue Bakayoko soll heute nach einem Flug nach Italien für Napoli ausgeliehen werden, berichtet DUNCAN WRIGHT.

Die beiden Clubs haben gestern einen Leihvertrag über 4,5 Mio. GBP abgeschlossen, ohne Verpflichtung zur dauerhaften Unterzeichnung.

Chelsea hatte sich einen Kredit in Höhe von 4,5 Millionen Pfund plus eine dauerhafte Verpflichtung in Höhe von 27 Millionen Pfund für den Flop-Mittelfeldspieler gewünscht, bekam aber keine Abnehmer.

Der AC Milan und PSG zogen sich beide zurück, als Chelsea sich weigerte, sich zu rühren.

Möge der vierte bei dir sein

Der Innenverteidiger von Tottenham Hotspur, Juan Foyth, hat endlich einen neuen 3-Jahres-Vertrag bis 2023 unterschrieben und wird bis zum Ende der Saison bei Villareal CF ausgeliehen.

Juan Foyth hat bis 2023 einen neuen Vertrag mit dem Club unterschrieben und ist für den Rest der Saison 2020/21 an die spanische Mannschaft Villarreal ausgeliehen.

Viel Glück, @JuanMFoyth! TH # THFC ⚪ #COYS pic.twitter.com/bd5UOQS8x4

– Tottenham Hotspur (@SpursOfficial), 4. Oktober 2020

MEHR MAN UTD NEWS

Laut Duncan Castles hat Ousmane Dembele “seine Haltung geändert”, als er zu Manchester United kam.

Der Flügelspieler von Barcelona wollte Barcelona nicht verlassen, aber nach Gesprächen mit United war er überzeugt, dem Verein beizutreten.

Der 23-Jährige hat jedoch einen langfristigen Vertrag bei Old Trafford gefordert.

Hat Agent Pogba seine Magie mit seinem französischen Landsmann zusammengearbeitet?

CAVANI NEUESTE

Edinson Cavani hat persönliche Bedingungen mit Manchester United vereinbart und fliegt heute nach England, um den Transfer abzuschließen.

Der 33-jährige Uruguayaner wird in Old Trafford einen Zweijahresvertrag im Wert von rund 174.000 Pfund pro Woche unterzeichnen.

Damit ist er der siebthöchste Spieler von Manchester United.

VON JORG

Arsenal-Chef Mikel Arteta ist bereit, Pläne aufzugeben, um Houssem Aoaur zu holen – und stattdessen Jorginho dazu zu bringen, quer durch London zu wechseln.

Der Chelsea-Star könnte immer noch verkauft werden, da der Blues-Besitzer versucht, die Bücher auszugleichen, nachdem er diesen Sommer mehr als 210 Millionen Pfund ausgegeben hat.

Lyon weigert sich, einen Deal für seinen 22-jährigen Mittelfeldspieler zu machen, der keine große Pauschale im Voraus beinhaltet, und viele Quellen berichten, dass der französische Verein jetzt entschieden hat, dass er in diesem Fenster NICHT verkauft wird.

Er wurde im Kader von Lyon für das Duell mit Marseille an diesem Wochenende benannt, was darauf hindeutet, dass er Teil ihrer Pläne für diese Saison ist.

Die Gunners zahlen nur in Raten, und der französische Club ist mit diesen Bedingungen nicht zufrieden, da er bereits Anfang des Sommers einen gestaffelten Zahlungsplan der Londoner von 31 Mio. GBP abgelehnt hat.

Laut Sky Sports könnten die Arsenal-Chefs nun wieder zu Jorginho als dem Ankermann zurückkehren, den sie dringend brauchen.

MORGEN, FOOTY TRANSFER FANS

Edinson Cavani ist auf dem Weg zu Manchester United – während Callum Hudson-Odoi Chelsea verlassen könnte.

Der 33-jährige PSG-Rekordspieler und Uruguay-Legende Cavani ist heute in Manchester, um einen Vertrag abzuschließen, nachdem er einen Zweijahresvertrag im Wert von etwa 200.000 Pfund pro Woche abgeschlossen hat.

Chelsea-Chef Frank Lampard gibt jedoch zu, dass er sich nicht sicher ist, ob der 19-jährige englische Angreifer Hudson-Odoi zu Bayern München wechselt.

Lampard sagte: „Bis Montag werden wir die Antwort wissen.

“Die Bayern haben vielleicht ihr Interesse bekundet, was eine Sache ist, aber Callum ist absolut Teil meiner Pläne.”

Für die Blues leichter zu überlegen sind die möglichen Leihgaben der Mittelfeldspieler Tiemoue Bakayoko an Napoli und Ruben Loftus-Cheek, der mit Southampton verbunden ist.

Es wurde auch vorgeschlagen, dass Chelsea daran interessiert sein würde, Loftus-Cheek und Antonio Rudiger gegen den englischen Star von West Ham, Declan Rice, zu tauschen.

Aber dieser Schritt scheint vorerst ein langer Weg zu sein, zumal man glaubt, Rüdiger würde nur für einen vorübergehenden Aufenthalt in Betracht ziehen, sich den Hammers anzuschließen

In der Zwischenzeit will Brentfords gefragter Flügelspieler Said Benrahma angeblich einen massiven Vertrag über 16 Millionen Pfund – was seinen Hauptkandidaten Crystal Palace wahrscheinlich abschrecken wird.

TORREIRA SCHLIESST ATLETICO DEAL

Lucas Torreira hat sein Medizinstudium bei Atletico Madrid abgeschlossen. Er wird als Leihgabe mit Kaufoption in die Wanda Metropolitano wechseln.

Lucas Torreira hat heute seinen medizinischen Test bei Atlético Madrid gemäß @Dvinuesa bestanden. Atléti ist bereit, seine Leihgabe mit Kaufoption von afc abzuschließen, wenn sie einen Spieler verkaufen [Lemar, Herrera… work in progress]. ⚪️🔴 überträgt atleti pic.twitter.com/4bwLsjq2tD – Fabrizio Romano (@FabrizioRomano) 3. Oktober 2020

YOKO GO-GO

Chelsea hat sich bereit erklärt, Napoli einen 40-Millionen-Pfund-Flop Tiemoue Bakayoko zu leihen.

Die Blues hatten mit dem AC Mailand und Paris Saint-Germain über einen 30-Millionen-Pfund-Deal für den französischen Mittelfeldspieler gesprochen, bei dem aus einer ersten Ausleihe im nächsten Sommer ein dauerhafter Transfer werden sollte.

Aber weder Milan noch PSG waren bereit, die Bewertung zu erfüllen, die Chelsea dem 26-Jährigen auferlegt hatte, und beide Vereine haben ihr Interesse beendet.

Napoli hat sich nun auf den Weg gemacht, um den Mittelfeldspieler für eine Saison zu gewinnen, nachdem er sich bereit erklärt hatte, eine Gebühr von 4,5 Millionen Pfund zu zahlen.

Bakayoko wird morgen nach Italien reisen, um den Umzug zu stempeln.

LAMPARD: CALLUM KANN GEHEN

Frank Lampard gab zu, dass er nicht mit Sicherheit sagen kann, dass Callum Hudson-Odoi nicht zu Bayern München wechseln wird.

Der Chelsea-Chef besteht darauf, dass Hudson-Odoi, der beim gestrigen 4: 0-Sieg gegen Crystal Palace seinen ersten Prem-Saisonstart feierte, ein wesentlicher Bestandteil seiner Pläne ist.

Die Bayern haben aber auch ihr Interesse an dem englischen Angreifer bekundet und wollen ihn unbedingt unter Vertrag nehmen.

Der 19-jährige Hudson-Odoi hat erst vor 12 Monaten einen Fünfjahresvertrag bei den Blues unterschrieben, und Lampard wird vor dem morgigen Termin Gespräche mit ihm führen.

Lampard sagte: „Es gibt keine endgültige Antwort – bis Montag werden wir die Antwort wissen.

„Die Bayern haben vielleicht ihr Interesse bekundet, was eine Sache ist, aber Callum ist absolut Teil meiner Pläne.

„Was Callum will, kommt in Betracht. Er ist unser Spieler und alles muss für alle richtig sein. “

LUKAKU ‘LACHEN’ BEI UTD

Dimitar Berbatov sagt, Romelu Lukaku “lacht” jetzt über Manchester United, weil er ihn verkauft hat.

Der ehemalige Stürmer von Old Trafford glaubt, dass der Verein einen Innenverteidiger und einen Torjäger verpflichten muss – nachdem er Lukaku in der letzten Saison für 73 Millionen Pfund an Inter Mailand ausgepeitscht hat.

Der belgische Frontmann erzielte 38 Tore und hat in dieser Saison bereits drei in zwei Spielen für die Italiener.

Berbatov, 39, sagte: „Ich sagte, es sei ein Fehler, ihn gehen zu lassen, und jetzt sitzt er wahrscheinlich zu Hause und lacht.

“Ich mag die Stürmer von United, aber sie brauchen den Torschützen, der Ihnen 30, 25 oder 20 Tore garantiert.”

Share.

Comments are closed.