Press "Enter" to skip to content

Zeitung – Kemmerich erhält mindestens 93.000 Euro Gehalt und Übergangsgeld

Berlin (Reuters) – Thüringens Ministerpräsident Thomas Kemmerich stehen einem Zeitungsbericht zufolge mindestens 93.000 Euro an Gehalt und Übergangsgeld zu.

Zeitung - Kemmerich erhält mindestens 93.000 Euro Gehalt und ÜbergangsgeldZeitung - Kemmerich erhält mindestens 93.000 Euro Gehalt und Übergangsgeld

Das gehe aus eigenen Berechnungen hervor, berichtete das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) am Donnertag vorab. Allein durch seine Wahl zum Ministerpräsidenten stehe Kemmerich das Gehalt für den Monat Februar zu, sagte ein Sprecher des Finanzministeriums in Erfurt dem RND. Zusätzlich habe sich der FDP-Politiker bereits mit seiner bisherigen eintägigen Amtszeit den Anspruch auf Übergangsgeld erworben. Laut Thüringer Ministergesetz werde dieses Geld ab dem ersten Monat nach Ausscheiden aus dem Amt gewährt und werde mindestens sechs und maximal zwölf Monate gezahlt. Insgesamt beliefen sich Kemmerichs Bezüge somit auf mindestens 93.000 Euro.

Kemmerich war am Mittwoch überraschend auch mit Hilfe der AfD zum Ministerpräsidenten gewählt worden. Am Donnerstag beugte er sich der massiven öffentlichen Kritik und strebt nun eine Auflösung des Landtages an. Das Amt des Regierungschefs behält Kemmerich aber offenbar zunächst.

Copyright 2020 Thomson Reuters. Für Auflagen hier klicken..