Press "Enter" to skip to content

Wissenschaftler machen Bomben-Alien-Vorhersage, die die Menschheit erschüttern wird

Dr. Garik Isrealian hat eine erstaunliche Vorhersage darüber getroffen, wann Menschen Aliens entdecken werden und welche Form sie annehmen könnten, wenn wir dies tun. Er zeigt auf den Mars als einen möglichen Hotspot

Menschen werden in unserem Leben Außerirdische entdecken, hat ein Wissenschaftler sensationell behauptet.

Dr. Garik Isrealian glaubt, dass die Entdeckung so tiefgreifend sein wird, dass sie “die Menschheit erschüttert”.

Der Astrophysiker glaubt sogar, dass wir in den nächsten zehn Jahren außerirdische Mikroben, vielleicht auf dem Mars, entdecken werden.

Er sagte zu The Sun: “Ich denke, wir werden in unserem Leben intelligentes Leben entdecken.

“Zumindest werden wir klare Unterschriften [Beweise des Lebens] finden, die aus dem intelligenten Leben stammen. Es ist die Art von Entdeckung, die die Menschheit erschüttern wird.”

Es wäre ziemlich interessant für die Wissenschaft, aber ich denke, es würde uns klar machen, dass das Leben so unglaublich ist, dass wir uns besser darum kümmern sollten, was wir auf unserem eigenen Planeten tun.

Er ist seit Jahrzehnten in der Astrophysik tätig und hat mehr als 500 wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht.

Die NASA bereitet sich darauf vor, Menschen in den 2030er Jahren zum Mars zu schicken und Proben für Tests auf der Erde zurückzubringen.

Dr. Barry DiGregorio, ein ehrenamtlicher Mitarbeiter am Zentrum für Astrobiologie der Universität Buckingham, befürchtet jedoch, dass Proben tödliche Krankheitserreger enthalten könnten, die künftige Pandemien auslösen könnten.

Er sagte gegenüber Daily Star Online: “Die Oberfläche des Mars ist heute bitterkalt, unerbittlich austrocknend und stark oxidierend, so dass es unwahrscheinlich ist, dass das Leben, wie wir es kennen, aktiv sein könnte.

“Trotzdem besteht die derzeitige Politik darin, alle auf die Erde zurückgegebenen Marsproben mit äußerster Vorsicht zu behandeln.

“Es ist wichtig anzumerken, dass die NASA Kometenstaub, Sonnenwindpartikel sowie Steine und Regolithen sicher vom Mond zurückgebracht hat. Wir haben auch – bereits – Marsstücke hier auf der Erde als Meteoriten.

“Diese Mars-Meteoriten haben keine bekannten Gesundheitsrisiken für den Menschen oder Schäden für die Biosphäre der Erde.

“Die NASA und die ESA arbeiten mit internationalen Experten aus Industrie, Wissenschaft und Regierungsbehörden zusammen, um Kombinationen aus Containment, Sterilisation und molekularer Deaktivierung zu entwerfen und zu testen, um strenge Standards zur Verhinderung von Umweltschäden durch potenzielle außerirdische Biologie zu erfüllen.”