Press "Enter" to skip to content

Wilfried Zahas Crystal Palace-Teamkollege sagt, er sollte in der Champions League spielen

Wilfried Zahas Crystal Palace-Teamkollege Andros Townsend sagte, der Stürmer sollte in der Champions League spielen, und beschrieb das Transferziel von Arsenal als “den talentiertesten Spieler, mit dem ich je gespielt habe”.

Andros Townsend sagt, sein Crystal Palace-Teamkollege Wilfried Zaha sollte in der Champions League spielen.

Der Star der Want-away Eagles, Zaha, möchte den nächsten Schritt in seiner Karriere machen, nachdem er im vergangenen Sommer einen Wechsel zu Arsenal und Everton blockiert hatte.

Trotz seines Preises von über 60 Millionen Pfund und einer unproduktiven Saison der 27-jährigen Ausscheidungsmannschaften ist Townsend der Ansicht, dass er hohe Ziele verfolgen sollte.

Townsend sagte gegenüber talkSPORT: „Wilfried Zaha konnte für die Besten der Welt spielen.

„Er ist der talentierteste Spieler, mit dem ich je gespielt habe, und er sollte in der Champions League spielen.

„Ich bin sehr dankbar, dass wir ihn im Palace haben, jeder im Club ist dankbar, und wenn wir ihn hinter diesem Fenster haben, wären wir noch dankbarer!

„Wenn das der Fall ist, wird er sicher eine weitere großartige Saison haben.

“Er hat es verdient, auf höchstem Niveau zu spielen, aber solange er ein Palace-Spieler ist und es hoffentlich über dieses Fenster hinaus geht, sind wir dankbar und erfreut, ihn zu haben.”

Zaha hat den Eagles gesagt, dass er raus will, und Manager Roy Hodgson will, dass seine Zukunft geregelt wird, damit er weiß, wie viel Geld er auf dem Transfermarkt ausgeben muss.

Aber Palace hat bisher keine Angebote für Zaha erhalten, die in dieser Saison nur vier Tore und fünf Vorlagen erzielte.

Und der Stürmer schien einen Hinweis fallen zu lassen, dass er auf dem Weg nach Nord-London ist, als er im Club war.

Das Streben der Gunners nach Palace Star könnte jedoch durch die unglaublichen Leistungen von Bukayo Saka gestoppt werden, der das Interesse an Zaha hätte aufhalten können.

Mit vier Toren und elf Vorlagen in seiner Durchbruchssaison wurde es von Arsenal-Legende Robin van Persie gelobt.

“In den letzten Spielen hat er nicht gespielt, was mich überrascht hat, weil er so gut gespielt hat und ich denke, er war in den letzten Monaten ihr herausragender Spieler”, sagte er gegenüber BT Sport.

“Er kann in verschiedenen Positionen spielen, auf dem Flügel, sogar im Außenverteidiger, und er hat es wirklich gut gemacht. Es überrascht mich, dass er nicht startet.”