Wetter in Großbritannien: Briten müssen vor einem sonnigen Wochenende mit Hagel und Gewittern geschlagen werden. 

0

Am Freitag sinken die Temperaturen, da das Quecksilber heute Morgen auf einstellige Werte sinkt. In einigen Teilen Großbritanniens wurden auch Hochwasseralarme eingerichtet

Die Briten werden einem weiteren Tag mit Hagel und Donner ausgesetzt sein, bevor am Wochenende ein hellerer Himmel und Sonnenschein herrschen.

In einigen Teilen Großbritanniens wird es am Freitag auch weiterhin heftige Schauer geben, wobei das Quecksilber auf einstellige Werte sinkt.

Prognostiker sagen auch starke Winde voraus, da das Wetter “für diese Jahreszeit ungewöhnlich kalt” wird.

Laut Met Office wird der heutige Tag auch einen Hauch von Bodenfrost einbringen, um den Tag zu beginnen, berichtet Express.

Aidan McGivern, Meteorologe von Met Office, sagte: “Das Wetter am Freitag und in der Tat für einen Großteil des Wochenendes wird von einer Mischung aus Sonnenzauber, aber auch starkem Regen oder Schauern sowie einer stürmischen kühlen Brise dominiert.”

Er fügte hinzu: “Wir haben diesen nordwestlichen Luftstrom, der ein paar Wetterfronten bringt, aber auch häufige starke Schauer und das kühle Gefühl in den nächsten Tagen.”

Paul Michaelwaite, Netweather-Prognostiker, sagte: “Es wird ein weiterer Tag mit kaltem Gefühl für die Jahreszeit sein, mit stürmischen Nordwestwinden und typischen Höchsttemperaturen von 8-12 ° C.”

In zentralen und südlichen Teilen Großbritanniens wird es kalt in der Luft sein.

McGivern fügte hinzu: “[Ein] Gebiet mit Niederschlägen, das sich nach Südosten ausbalanciert, wird nach dem Mittagessen eine feuchte Phase für Wales, Nordengland und dann für Mittel- und Südengland bedeuten.

“Einige ziemlich böige Winde damit zusammen mit einer kurzen Periode starker Regenfälle.”

Die Umweltbehörde verfügt über eine Hochwasserwarnung und 14 Hochwasserwarnungen.

Es umfasst die Themse von Chiselhampton bis Drayton St. Leonard in Oxfordshire.

Die Agentur hat auch gewarnt, dass “Überschwemmungen von Eigentum, Straßen und Ackerland in diesem Gebiet weiterhin möglich sind”.

Nach Angaben des Met Office wird es in Teilen des Vereinigten Königreichs einige „lebhafte“ Regenfälle mit Hagel und Gewittern geben.

McGivern sagte: “Dies werden einige lebhafte Regengüsse mit Hagel und Donner sein, die sich in zentralen Teilen des Vereinigten Königreichs, Südschottlands, Nordirlands, Nordenglands und Nordwales mischen und vielleicht einige Gewitter sehen.”

Am Freitagabend bis Samstagmorgen kehren klarere Zauber in Teile Großbritanniens zurück.

Aber für die meisten wird es eine kühle Nacht sein, da die Temperaturen weiter sinken und etwas Frost bringen.

McGivern sagte: “Eine weitere kühle Nacht mit einem Hauch von Frost an einigen geschützten Stellen, wenn wir am Samstag beginnen.”

Am Samstag kehrt an bestimmten Stellen etwas sonniges Wetter zurück.

Regenfälle werden jedoch weiterhin die nördlichen Teile Großbritanniens betreffen.

McGivern fügte hinzu: “Ost- und Südgebiete sehen an diesem Wochenende als erstes das Beste aus dem Sonnenschein.

“Die Schauer strömen weiter in die nördlichen und westlichen Gebiete. Eine kleine Ansammlung von ihnen taucht in der ersten Samstaghälfte in zentralen Teilen Großbritanniens auf, einige lebhafte Regengüsse.

“Aber es ist wirklich ein Wochenende mit sonnigen Perioden und Schauern. Die besten sonnigen Perioden im Osten. Die häufigsten Schauer im Westen.

“Es sind Regenschirme, die das ganze Wochenende über auf und ab gehen, denke ich.”

Die Temperaturen am Samstag werden im niedrigen Teenageralter bleiben. In Großbritannien werden Durchschnittswerte von 11 bis 15 ° C erwartet.

Share.

Comments are closed.