Wells Fargo hält an seiner Kaufempfehlung für IAC / InterActive fest. 

0

Brian Fitzgerald, Analyst bei Wells Fargo (NYSE: WFC), hat am Donnerstag ein Kaufrating für IAC / InterActive beibehalten und ein Kursziel von 155 USD festgelegt, was ungefähr 23,91% über dem aktuellen Aktienkurs von 125,09 USD liegt.

Fitzgerald erwartet, dass IAC / InterActive für das vierte Quartal 2020 einen Gewinn je Aktie (EPS) von – 1,13 USD ausweisen wird.

Der derzeitige Konsens unter 16 TipRanks-Analysten besteht in einem starken Kaufrating für Aktien von IAC / InterActive mit einem durchschnittlichen Kursziel von 157,25 USD.
Die Kursziele der Analysten reichen von einem Hoch von 174 USD bis zu einem Tief von 140 USD.

In seinem jüngsten Gewinnbericht, der am 30.06.2020 veröffentlicht wurde, erzielte das Unternehmen einen Quartalsumsatz von 726,36 Mio. USD und einen Nettogewinn von – 107,02 Mio. USD. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 10,67 Milliarden US-Dollar.

Laut TipRanks.com liegt der Wells Fargo-Analyst Brian Fitzgerald derzeit mit 5 Sternen auf einer Rangliste von 0 bis 5 Sternen mit einer durchschnittlichen Rendite von 32,9% und einer Erfolgsquote von 78,77%.

IAC ist ein Internet-Medienunternehmen mit Segmenten wie ANGI Homeservices (NASDAQ: ANGI) (51% des Gesamtumsatzes), Vimeo (9%), Dotdash (7%), Anwendungen (14%) sowie Emerging and Other (19%) ). Das Unternehmen hat im zweiten Quartal 2020 den Narrow-Moat-Dating-App-Anbieter Match Group (NASDAQ: MTCH) ausgegliedert.

Share.

Comments are closed.