Press "Enter" to skip to content

Was ist die Handlung des kommenden Horror-Midsommar und wann ist das Erscheinungsdatum?

Midsommar, der neueste Film von Hereditary-Regisseur Ari Aster, kommt bald auf die Leinwand.

Wenn Sie Hereditary gesehen haben, werden Sie sich vielleicht daran erinnern, wie furchterregend es war. Es ist also keine Überraschung, dass sein bevorstehender Streifen auch ziemlich abschreckend aussieht.

Erfahren Sie alles, was Sie über den gruseligen Scandi-Horror wissen müssen.

Midsommar konzentriert sich auf die Charaktere Dani und Christian, die in eine entlegene schwedische Stadt gehen, um Freunde zu besuchen und an einem Festival teilzunehmen, das alle 90 Jahre stattfindet.

Das Paar erwartet ein Wochenende voller Spaß und Vergnügen und wird geschockt sein, wenn es feststellt, dass das Festival aus finsteren und verstörenden Ritualen besteht.

Durch einen heidnischen Kult, der als verschlafene Gemeinschaft getarnt ist, muss das Paar an der dunklen und gewalttätigen Agenda des Festivals teilnehmen.

Das Erscheinungsdatum von Midsommar ist Mittwoch, der 3. Juli 2019, und es wird landesweit in ausgewählten Vue-Kinos gezeigt.

Ab dem 5. Juli wird es in anderen Kinos wie Curzon Bloomsbury in London gezeigt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat der Midsommar-Trailer über 4,5 Millionen Aufrufe auf dem YouTube-Kanal von A24 gesammelt.

Werfen Sie einen Blick nach unten – wenn Sie sich trauen.

Die Hauptfigur von Dani wird von Florence Pugh gespielt, die zuvor in der TV-Miniserie The Little Drummer Girl und in Filmen wie Lady Macbeth und The Falling mitgewirkt hat.

Ihr Onscreen-Freund Christian wird von Jack Reynor gespielt und sie werden von ihrem Freund Mark begleitet, gespielt von Will Poulter, den Sie vielleicht aus Black Mirror's Bandersnatch kennen.