Vasiliy Lomachenko ist ein Kämpfer wie kein anderer, aber hat er sein Bestes für Teofimo Lopez gespart? 

0

Cleveres Boxen: Der großartige Boxer Vasiliy Lomachenko trifft an diesem Wochenende in Las Vegas auf Teofimo Lopez, um sich als König der Leichtbau-Division zu behaupten

Vasiliy Lomachenko meint, wir hätten noch nicht einmal das Beste von ihm gesehen.

Das ist der Mann, der zwei olympische Goldmedaillen und zwei Amateur-Weltmeisterschaften gewonnen hat.

Der Kämpfer, der als schnellster Mann Weltmeistertitel über drei Gewichte in den Pro-Rängen gewann.

Oh, und derjenige, der nur zweimal verloren hat – Amateur und Profi – seit er in der Hafenstadt Bilhorod-Dnistrovskyi in der Ukraine mit dem Boxen begonnen hat.

“Ich habe nie mein 100-prozentiges Können unter Beweis gestellt”, sagte er.

“Es gab immer ein kleines Problem.”

Ganz die Aussage über seine Erfolge und das, was wir bisher von dem Kämpfer gesehen haben, der Dinge im Ring wie kein anderer tut.

In den frühen Morgenstunden in Las Vegas können wir das Beste des WBA-, WBO- und WBC-Leichtgewichts-Champions sehen.

Lomachenko trifft im besten Kampf des Boxens auf den aufstrebenden Amerikaner Ass Teofimo Lopez, seit der Sport im Sommer von der Coronavirus-Sperre zurückgekehrt ist.

In einigen Quartalen ist das Gefühl gewachsen, dass Lomachenko mit 32 Jahren auf der Rutsche sein könnte.

Der Begriff umklammern an Strohhalme fällt mir ein.

Der Beweis scheint die Tatsache zu sein, dass Luke Campbell vor 14 Monaten einige der Runden in ihrem Zusammenprall sehr knapp gemacht und sogar einige gewonnen hat.

Das ist ein olympischer Goldmedaillengewinner und einer der besten in Großbritannien. Er sah sich keinem No-Hoper gegenüber.

Oh, und er hat immer noch ganz bequem gewonnen. Auch wenn er mit seiner eigenen Leistung nicht allzu zufrieden war.

Es besteht kein Zweifel, dass Lomachenko ein Gewicht über dem hat, wo sein Körper wahrscheinlich hingehört.

Aber weit entfernt von seiner Tiefe ist er immer noch der Beste in diesen Gewässern.

Jetzt muss er es beweisen, indem er sich mit der Macht des äußerst selbstbewussten Lopez befasst, einer aufregenden Aussicht, die 15: 0 steht und 12 seiner vorherigen Gegner gestoppt hat.

Lopez wird einen großen Größenvorteil gegenüber Lomachenko haben, von dem diejenigen, die eine Überraschung vorhersagen, glauben, dass er der Schlüssel sein wird.

Sogar Lomachenko schien von einer der Shows vor dem Kampf hinter den Kulissen in der Größe von Lopez ‘Armen im Vergleich zu seiner eigenen überrascht zu sein.

Lopez, der in Brooklyn geborene Boxer mit honduranischem Erbe, wird von seinem Vater Teofimo Sr. ausgebildet, der seit einem Zusammenbruch in einer New Yorker Hotellobby im Jahr 2018 versucht hat, Lomachenko zu verunsichern, sogar so weit zu gehen, dass sein Sohn “brechen” wird sein Nacken”.

Aber die Behauptungen von Lopez ‘Team, dass der Mann, der von einigen als “The Matrix” bezeichnet wird, erschüttert ist, könnten es ein bisschen weit bringen.

Erwarten Sie jedoch einen eingeschalteten Lomachenko, der Winkel findet, die kein Boxer in der Vergangenheit gewagt hat.

Er wird wissen, dass Lopez ‘Macht den Kampf jeden Moment schwingen könnte, weshalb dies ein so verlockender Streit ist.

Aber genau wie bei einer der besten Fähigkeiten von Lomachenko ist das Timing alles.

Und es scheint, dass dieser Kampf genau richtig für den ehemaligen Titelverteidiger im Federgewicht und Superfedergewicht der Welt gefallen ist, der neun Jahre älter ist als der IBF-Champion.

Es gibt einen einfachen Vergleich mit dem Zusammenprall von Floyd Mayweather Jnr 2013 mit Canelo Alvarez.

Lomachenko muss wie Mayweather Jnr seine Erfahrung und List einsetzen, um sicherzustellen, dass er der Meister bleibt, während Lopez wie Canelo in den frühen Morgenstunden des Sonntags so viel lernen wird, dass seine Fähigkeiten verbessert werden, selbst wenn er der Lehrling bleibt.

Unglücklicherweise für den Olympioniken Lopez aus Rio 2016 ist er etwas grüner als Alvarez damals, daher ist die Herausforderung hier noch größer, da er die Krone des besten Leichtgewichts der Welt erobern will.

Einige haben eine Debatte darüber, ob der WBC-Titel auf dem Spiel steht oder nicht, aber diese Kolumne erklärt nicht den Wahnsinn, also akzeptieren Sie einfach, dass der Gewinner der König bei 9st 9lb ist.

Und wenn Lomachenko sagt, dass das Beste noch von ihm kommt, dann ist es schwer, über einen 15. Sieg und einen weiteren Titel in der Sammlung eines der bemerkenswertesten Boxer hinaus zu sehen, die jemals in einen Ring getreten sind.

Share.

Leave A Reply