Press "Enter" to skip to content

Unterstützt No Man’s Sky Crossplay?

Beste Antwort: Nein. No Man’s Sky unterstützt kein Crossplay zwischen Plattformen. Leider sieht es so aus, als ob dies auf absehbare Zeit der Fall sein wird.

Grenzenlose Möglichkeiten: No Man’s Sky (40 US-Dollar bei Amazon)

Was ist Crossplay?

Crossplay (oder plattformübergreifendes Spielen) ist eine Funktion, mit der Benutzer auf verschiedenen Plattformen dieselben Spiele zusammen spielen können. Normalerweise können Spieler auf PS4 nur Multiplayer-Matches mit anderen Spielern auf PS4 spielen. Abhängig davon, welche Plattformen unterstützt werden, können PS4-Player im Cross-Play-Modus mit denen auf PC, Nintendo Switch oder sogar Xbox One spielen.

Diese Funktion wird immer beliebter, ist aber in den meisten Titeln noch nicht weit verbreitet.

Warum unterstützt No Man’s Sky kein Crossplay?

Sean Murray von Hello Games hat nicht ausdrücklich erklärt, warum No Man’s Sky kein Crossplay unterstützt, aber es handelt sich wahrscheinlich um ein technologisches Problem. Das gigantische Beyond-Update des Spiels bietet je nach Plattform einen vollwertigen Multiplayer-Modus für 16 bis 32 Spieler. Seit der ersten Veröffentlichung des Spiels sind drei Jahre vergangen. Wenn ein solches Unterfangen so lange dauert, bis es zwischen Spielern auf derselben Plattform funktioniert, könnte ich mir vorstellen, dass Crossplay noch schwieriger und zeitaufwändiger wird.

Plant Hello Games zukünftig ein Crossplay für No Man’s Sky?

Zur Zeit nicht. In einem Interview mit Eurogamer sagte Murray: "Vielleicht wird es eines Tages ein Kreuzspiel werden, aber von seinem Ton her schien es Wunschdenken zu sein." Ab sofort ist Crossplay für No Man’s Sky nicht mehr vorgesehen.