Press "Enter" to skip to content

UBS belässt LVMH auf ‘Buy’

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) – Die Schweizer Großbank UBS hat LVMH nach einer Warnung des Luxusmode-Herstellers Burberry wegen negativer Auswirkungen durch das Coronavirus auf “Buy” belassen. Überrascht habe sie die Warnung nicht, schrieb Analystin Zuzanna Pusz in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sie erinnere aber Investoren daran, dass die Folgen für Unternehmen, welche gerade die Kehrtwende vollzögen, überproportional sein könnten. Kurzfristig ist sie für den Luxusgütersektor weiter vorsichtig. Sie bevorzugt nach wie vor LVMH, Kering und Hermes, bei denen die Belastungen durch den Virus-Ausbruch geringer sein dürften./ajx/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.02.2020 / 08:05 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 07.02.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.