Twitter entfernt den Beitrag von Scott Atlas, dem Berater von Trump Coronavirus, und behauptet, dass Masken nicht funktionieren. 

0

Twitter hat einen Tweet von Scott Atlas, dem neuartigen Coronavirus-Berater von US-Präsident Donald Trump, entfernt, der darauf hinweist, dass das Tragen von Masken nicht dazu beiträgt, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

In einem Tweet am Samstagmorgen teilte Atlas einen Artikel mit, in dem vorgeschlagen wurde, dass Gesichtsbedeckungen die Verbreitung von COVID-19 nicht einschränken.

„Masken funktionieren? NEIN “, schrieb er.

Ein Arzt, Dr. Michael Mina, Assistenzprofessor für Epidemiologie an der Harvard T.H. Die Chan School of Public Health gehörte zu denjenigen, die die Social-Media-Plattform aufforderten, den Beitrag zu entfernen.

„Dies ist eine gefährliche Fehlinformation eines Hauptberaters des Präsidenten über die COVID-Antwort. Dies muss sofort beseitigt werden “, schrieb er,„ es ist einfach falsch. “

In einer E-Mail an Global News sagte ein Sprecher von Twitter, der Tweet sei wegen “Verstoßes gegen unsere Covid-Fehlinformationsrichtlinie” entfernt worden.

Es wurde Sonntagmorgen entfernt, bestätigte die Plattform.

Atlas, ein Neuroradiologe ohne Hintergrund zu Infektionskrankheiten, wurde einer Prüfung unterzogen, um die Bedeutung von Gesichtsmasken und seine berichteten Ansichten zur „Herdenimmunität“ herunterzuspielen. Dieser Ansatz besagt, dass andere weniger wahrscheinlich sind, sobald genügend Personen infiziert sind und immun werden infiziert sein.

Atlas wurde spät in die Coronavirus-Task Force des Weißen Hauses aufgenommen und trat dem Team im August bei.

In einem anschließenden Tweet später am Samstagmorgen sagte Atlas: “Die richtige Richtlinie ist die Richtlinie von @ realDonaldTrump: Verwenden Sie Masken für den beabsichtigten Zweck – wenn Sie in der Nähe anderer sind, insbesondere bei hohem Risiko”, schrieb er. „Sonst soziale Distanz. Keine weit verbreiteten Mandate. #Gesunder Menschenverstand.”

Im Juni empfahl die Weltgesundheitsorganisation jedoch jedem, in öffentlichen Bereichen, in denen die Gefahr einer Übertragung besteht, einen Stoff oder eine nicht medizinische Maske zu tragen.

„Masken sind eine Schlüsselmaßnahme, um die Übertragung zu unterdrücken und Leben zu retten. Masken reduzieren das potenzielle Expositionsrisiko einer infizierten Person, unabhängig davon, ob sie Symptome hat oder nicht “, heißt es auf der Website der Organisation.

„Menschen, die Masken tragen, sind vor Infektionen geschützt. Masken verhindern auch die Weitergabe, wenn sie von einer infizierten Person getragen werden. “

Während Trump gesagt hat, dass das Tragen einer Maske in einigen Situationen angemessen ist, hat er kein landesweites Maskenmandat erteilt.

Darüber hinaus hat der republikanische Präsident seinen demokratischen Herausforderer Joe Biden wiederholt verspottet, weil er in der Öffentlichkeit Masken getragen hat.

“Ich trage keine Maske wie er, jedes Mal, wenn du ihn siehst, hat er eine Maske an. Er könnte 200 Fuß entfernt sein und er taucht mit der größten Maske auf, die ich je gesehen habe “, sagte Trump während der ersten Präsidentendebatte Anfang dieses Monats.

Trump selbst hat sich Anfang dieses Monats mit COVID-19 infiziert und drei Tage lang im Walter Reed National Military Medical Center in Maryland nach einer Behandlung für die Atemwegserkrankung gesucht.

Weniger als drei Wochen vor der Wahl hat der Präsident jedoch versucht, die Bedrohung durch das Virus herunterzuspielen.

„Das Licht am Ende des Tunnels ist nahe. Wir runden die Kurve ab “, sagte Trump den Fans am Freitag bei einer Veranstaltung in Fort Myers, Florida. “Hör nicht auf die Zyniker und wütenden Partisanen und Pessimisten.”

Unterdessen blieben die Vereinigten Staaten am Sonntag mit mehr als 8,1 Millionen bestätigten Fällen das Epizentrum des Virus.

Laut einer Bilanz der Johns Hopkins University hat das Virus in den USA 219.311 Todesopfer gefordert.

Seit es Ende letzten Jahres zum ersten Mal in Wuhan, China, entdeckt wurde, hat es weltweit 1.110.955 Menschen getötet.

Share.

Leave A Reply