Press "Enter" to skip to content

Tesco evakuiert, nachdem ein verzweifelter Mann "Benzin auf sich selbst gegossen hat"

Augenzeugen berichteten, Kunden im Supermarkt Meir Park an der Lysander Road in Stoke-on-Trent gesehen zu haben, die aus dem Laden evakuiert wurden, als der Mann sich mit Benzin übergoss

Ein Tesco musste evakuiert werden, nachdem ein verzweifelter Mann im Laden “Benzin auf sich gegossen” hatte.

Augenzeugen berichteten, Kunden im Supermarkt Meir Park an der Lysander Road in Stoke-on-Trent gesehen zu haben, die aus dem Laden evakuiert wurden, als der Mann sich mit Benzin übergoss.

Am Dienstag, den 11. August, stürmten die Rettungsdienste kurz vor 20 Uhr vor Ort.

Der Vorfall wurde zu einem sicheren Abschluss gebracht, wobei der Mann von Polizisten festgenommen wurde, bevor er vor Ort von Sanitätern behandelt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde.

Ein Zeuge, der anonym bleiben wollte, sagte: “Tesco in Meir wurde evakuiert, weil ein Mitglied der Öffentlichkeit den Laden betrat und Benzin über sich selbst schüttete. Alle Rettungsdienste vor Ort.”

Ein Sprecher der Polizei in Staffordshire sagte: “Wir wurden am Dienstag, dem 11. August, kurz vor 20 Uhr zu Berichten über einen in Not geratenen Mann bei Tesco im Meir Park gerufen.

“Ein verletzlicher Mann wurde festgenommen und ins Krankenhaus eingeliefert.”

Ein Sprecher des West Midlands Ambulance Service sagte: “Wir wurden am Dienstagabend um 19.45 Uhr in den Tesco-Laden in Meir, Stoke, gerufen, um von einem Mann zu berichten, der verzweifelt war.

“Ein Krankenwagen war zusammen mit Polizei und Feuerwehr vor Ort. Der Mann wurde vor Ort von der Krankenwagenbesatzung untersucht und behandelt, bevor er zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde.”

Ein Sprecher des Feuerwehr- und Rettungsdienstes von Staffordshire bestätigte, dass Feuerwehrleute vor Ort waren.

Für emotionale Unterstützung können Sie die 24-Stunden-Hotline der Samariter unter der Nummer 116 123 anrufen, eine E-Mail an [email protected] senden, eine Samariter-Niederlassung persönlich besuchen oder die Samariter-Website besuchen.