Teenager-Mädchen, das am Mund aufschäumt, der auf der Straße abgeladen wird, nachdem es ‘Pinger’-Droge genommen hat. 

0

Die Polizei von Wiltshire stellte fest, dass der Junge am Straßenrand an der Mündung schäumte, nachdem er gesehen hatte, wie sie leblos über eine Straße am Rande des Trainingsbereichs in der Salisbury Plain getragen wurde

Ein 15-jähriges Mädchen musste auf der Straße sterben, nachdem es angeblich “Pinger” -Drogen genommen hatte.

Die Polizei fand den Jungen bewusstlos und schäumend an der Mündung am Straßenrand.

Sie soll MDMA-Pillen erhalten haben, die von einigen Freunden in Tidworth, Wiltshire, als “Pinger” bezeichnet wurden.

Die Polizei sah, wie der Teenager leblos über die Straße am Rande des Trainingsbereichs in der Salisbury Plain getragen wurde.

Die Gruppe soll weggelaufen sein und den 15-Jährigen allein gelassen haben.

Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie am Samstagabend gefunden worden war, und soll sich nun in einem stabilen Zustand befinden.

Ihre Mutter sagte, sie würde “heute nicht hier sein”, wenn nicht die Beamten durch die Stadt gegangen wären.

Sie fügte hinzu: “Sie ist immer noch im Krankenhaus, aber es geht ihr gut.

“Sie fühlt sich sehr dumm und beschämt, so dumm zu sein und zu denken, dass es cool ist, sich in die Menge einzufügen.”

Der Bürgermeister von Tidworth, Ratsmitglied Mark Connolly, sagte: “Ich habe verschiedene Facebook-Posts über den schrecklichen Vorfall am Wochenende gesehen, bei dem eine junge Frau nach der Einnahme einer Pille schwer krank wurde.

“Die Handlungen der sogenannten Freunde der jungen Dame, die an dem Vorfall beteiligt sind, sind verwerflich und sollten sich schämen.

“Ich habe die Familie kontaktiert, um der jungen Dame eine baldige Genesung zu wünschen.

“Ich habe auch den örtlichen Polizeiinspektor wegen des Vorfalls kontaktiert.

“Obwohl er nicht auf die Einzelheiten der Untersuchung eingehen konnte, versicherte er mir, dass Drogen für die Polizei eine sehr hohe Priorität haben und dass ein Großteil ihrer Arbeit in diesem Bereich unsichtbar bleibt.

“Wenn jemand von diesem Vorfall weiß oder andere Informationen über Drogen oder Drogenhandel in der Stadt bereitstellen möchte, rufen Sie bitte 101 an oder melden Sie dies auf der Website der Wiltshire Police, damit er gegen die Menschen vorgehen kann, die das Leben junger Menschen gefährden.” . ”

Der Slangbegriff “Pingers” stammt ursprünglich aus Australien für Ecstasy oder MDMA.

Share.

Leave A Reply