Press "Enter" to skip to content

Shannon Elizabeth von American Pie bereut es nicht, sich für Nadias Nacktszene ausgezogen zu haben

Die amerikanische Kuchenbombe Shannon Elizabeth, die besser für ihre Rolle als Nadia im Film bekannt ist, hat sich über ihre berühmten nackten Mätzchen informiert und sie bereut es nicht

Die Hollywoodstar- und American Pie-Bombe Shannon Elizabeth hat festgelegt, dass sie nach ihrer schlüpfrigen nackten Szene im Film kein Bedauern hatte

Der 46-jährige Star hatte tatsächlich das Gefühl, dass ihr Abziehen der Possen ihre Karriere nur auf ein neues Niveau gebracht hatte.

Bereits 1999, als der Film auf die Leinwand kam, war die Schauspielerin, besser bekannt als Nadia, in einer der dampfendsten Szenen von allen zu sehen.

Nadia hätte beinahe das Internet zum Absturz gebracht und sich auf ihrer Webcam für Jim Levens nackt ausgezogen, während die ganze Schule sie online beobachtete.

Über den Dokumentarfilm Skin: Eine Geschichte der Nacktheit in Filmen sprach der Star über 20 Jahre später darüber, wie sie sich jetzt fühlt.

Elizabeth sagte: “Wenn ich nicht American Pie gemacht hätte und nicht die Rolle von Nadia und die damit verbundene Nacktheit gespielt hätte, hätte ich heute vielleicht keine Karriere.”

Sie ging auf Nacktheit im Jahr 2020 ein und fügte hinzu: “Ich meine, Kinder machen Fotos von sich selbst und stellen sie ständig ins Internet.

“Es ist also keine so große Sache. Man sieht es jeden Tag online (Nacktheit) und auf Instagram.”

In einer wettbewerbsintensiven Branche hatte Elizabeth Schwierigkeiten, ihre nächste große Pause einzulegen, und war nur allzu bereit, ihre Ausrüstung auszuziehen, wenn sich die Gelegenheit ergab.

Sie fuhr fort: “Ich habe nicht wirklich darüber nachgedacht, dass mein Charakter Nacktheit hatte.

“Ich war ein kämpfender Schauspieler, der für alles vorsprach, was ich konnte. Als ich die Rolle bekam, war ich so aufgeregt, sie zu bekommen”, fügte Elizabeth hinzu: “Ich habe mich wirklich sehr bemüht, dort hineinzugehen und nicht nervös zu sein.”

Die naive, aber wahnsinnig heiße Austauschstudentin Nadia zu spielen, war der Beginn einer erfolgreichen Karriere von Elizabeth.

Ohne es zu bereuen, das Fleisch vor der Kamera und vor dem ganzen Globus geblitzt zu haben, erklärte Elizabeth: “American Pie zu machen und die Rolle von Nadia haben alles für mich in meiner Karriere verändert.

“Ich habe deswegen einen Drei-Bilder-Deal mit Miramax bekommen.”