Press "Enter" to skip to content

Seit 1999 hat SpongeBob SquarePants in jeder einzelnen Folge Cameos erstellt, und Sie hatten wahrscheinlich keine Ahnung

Stephen Hillenburg, der Schöpfer von SpongeBob SquarePants, starb im November, aber sein Gedächtnis lebt in jeder Episode der Zeichentrickserie weiter.

Es stellte sich heraus, dass Stephen Hillenburg seit 1999 einen kurzen Auftritt in der Nickelodeon-Zeichentrickserie hatte, und der kleine Leckerbissen wurde von Rodger Bumpass enthüllt, der Thaddäus auf der Comic Con in San Diego äußert.

"Ich weiß nicht, ob es allgemein bekannt ist oder nicht, aber wenn Sie die Öffnung sehen und das Gemälde des Piraten und die Lippen sich bewegen, ist das Stephen."

Oh, segne!

Ja, Hillenburg sind die lustigen Zähne am Anfang, wenn der Pirat sagt: "Bist du bereit, Kinder?"

Stephen starb im November nach mehreren Jahren im Kampf gegen Amyotrophe Lateralsklerose (ALS).

Tom Kenny, der SpongeBob selbst äußert, fügte hinzu: "Ich denke, das Gemälde, das jemand in einem Gebrauchtwarenladen gefunden hat, wird zum Verkauf angeboten."

"SpongeBob hat die Welt erobert", fuhr Kenny fort.

"Er ist in jeder Grafschaft der Erde, er ist auf jedem erdenklichen Produkt, auf dem er sein kann, aber … es erinnert mich nur an eine Zeit, als SpongeBob nur in Stephen Hellenbergs Schreibtischschublade existierte.

"Ich erinnere mich, als er mich zu sich kommen ließ und sagte:" Ich denke darüber nach, dies Nickelodeon vorzulegen. " Es hat mich umgehauen. Ich wollte noch nie so schlecht in einer Show sein. "

SpongeBob Schwammkopf wurde kürzlich für eine 13. Staffel erneuert.