Russland wird in Form von Sachleistungen gegen EU-Sanktionen in Bezug auf den Fall Navalny reagieren, sagt Außenminister. 

0

MOSKAU (Reuters) – Moskau wird gegen die Sanktionen der Europäischen Union in Bezug auf den Fall des Kremlkritikers Alexei Navalny in Form von Sachleistungen reagieren, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Mittwoch.

Die Außenminister der Europäischen Union unterstützten am Montag einen deutsch-französischen Plan, Sanktionen gegen Russen zu verhängen, die verdächtigt werden, Navalny mit einem Nervenagenten vergiftet zu haben.

Nawalny wurde schwer krank und brach zusammen, als er im August von Sibirien nach Moskau reiste. Er wurde in ein Berliner Krankenhaus geflogen, wo Ärzte feststellten, dass er mit einem Novichok-Nervenagenten vergiftet worden war.

Share.

Comments are closed.