Rossi testet positiv auf COVID-19, um die Aragon MotoGP zu verpassen. 

0

(Reuters) – Der neunfache Weltmeister Valentino Rossi hat positiv auf COVID-19 getestet und wird die Aragon MotoGP dieses Wochenendes verpassen.

Rossi, der nach dem Großen Preis von Frankreich am vergangenen Wochenende zu seinem Haus in Tavullia, Italien, zurückgekehrt war, bestätigte am Donnerstag, dass er mit leichtem Fieber aufgewacht war und zwei Tests für COVID-19 absolviert hatte.

“Das Ergebnis des ‘schnellen PCR-Tests’ war negativ, genau wie der Test, den ich am Dienstag durchlaufen habe. Aber der zweite, von dem mir das Ergebnis heute Nachmittag zugesandt wurde, war leider positiv”, sagte Rossi, 41, auf Twitter.

“Ich bin so enttäuscht, dass ich das Rennen in Aragon verpassen muss.”

Der Italiener ist der erste MotoGP-Fahrer, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde, obwohl Paddock-Mitglieder zuvor positiv auf COVID-19 getestet haben.

Moto2-Fahrer Jorge Martin war ebenfalls gezwungen, aus dem Misano-Doppelkopfball des letzten Monats auszusteigen, nachdem er positiv auf das Virus getestet worden war.

Yamaha bestätigte, dass Rossi die ganze Woche über alle Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle befolgt hat und sich nun selbst isolieren wird, wobei sein Gesundheitszustand vom medizinischen Personal des Teams genau überwacht wird.

Rossi, 13. in der Meisterschaftswertung mit 58 Punkten, sagte, es sei unwahrscheinlich, dass er am 25. Oktober in Aragon in die zweite Runde zurückkehren werde.

“Ich würde gerne optimistisch und zuversichtlich sein, aber ich erwarte, dass die zweite Runde in Aragon auch für mich ein” No Go “wird”, sagte er.

“Ich werde jetzt den medizinischen Rat befolgen und hoffe nur, dass es mir bald gut geht.”

Rossi konnte in den letzten drei Rennen jedes Rennen nicht beenden und fiel in der ersten Runde des Grand Prix von Frankreich am vergangenen Wochenende aus.

Yamaha hat nicht erwähnt, dass ein Ersatz für die kommenden Rennen eingesetzt werden soll, aber dies könnte dem dreifachen Weltmeister Testfahrer Jorge Lorenzo die Tür öffnen, um in dieser Saison zurückzukehren.

Share.

Comments are closed.