Rolls-Royce bewertet Anleihen im Wert von 2 Milliarden Pfund, um die Finanzen anzukurbeln. 

0

LONDON (Reuters) – Rolls-Royce (OTC: RYCEY) gab bekannt, dass das Angebot eines Anleihenangebots in Höhe von 2 Milliarden Pfund (2,6 Milliarden US-Dollar) in drei Tranchen erfolgreich bewertet wurde, mehr als die 1 Milliarde Pfund, die aufgrund der starken Nachfrage von Investoren angestrebt wurden Die Noten.

Rolls, der Triebwerkshersteller, dessen Finanzen durch die Pandemie belastet wurden, sagte am Donnerstag, dass das Anleiheangebot voraussichtlich am 21. Oktober abgeschlossen wird und der Erlös bis zum erfolgreichen Abschluss seiner Bezugsrechtsemission in einem Treuhandkonto aufbewahrt wird.

Das Unternehmen kündigte Anfang Oktober einen Plan zur Stärkung seiner Bilanz an, der eine Emission von 2 Milliarden Pfund-Rechten sowie die Anleihe und andere Maßnahmen umfasst.

Share.

Comments are closed.