Ripple spendet während der jährlichen Swell-Konferenz 10 Millionen US-Dollar an Mercy Corps. 

0

Während der jährlichen Swell-Konferenz kündigte Ripple einen Beitrag von 10 Millionen US-Dollar an das Mercy Corps an, um es bei der Nutzung digitaler Assets für die Entwicklung der finanziellen Inklusion in Schwellenländern zu unterstützen.

Mercy Corps ist eine nichtstaatliche humanitäre Hilfsorganisation, die wirtschaftliche Chancen in Ländern schaffen will, in denen das Finanzsystem nicht ordnungsgemäß funktioniert. Die Organisation behauptet, über 220 Millionen Menschen dabei geholfen zu haben, verschiedene humanitäre Konflikte zu überleben.

Lesen Sie weiter auf Coin Telegraph.

Share.

Leave A Reply