Press "Enter" to skip to content

Rio Ferdinand vergleicht Chelseas Callum Hudson-Odoi mit Man Utd-Ziel Jadon Sancho

Callum Hudson-Odoi ist nicht wie Borussia Dortmunds Flügelspieler Jadon Sancho angetreten, und die Legende von Manchester United, Rio Ferdinand, hat die Situation des Chelsea-Spielers erörtert

Die Legende von Manchester United, Rio Ferdinand, hat dargelegt, wie Callum Hudson-Odoi in seinen Teenagerjahren einst Jadon Sanchos Niveau voraus war.

Der talentierte Angreifer von Chelsea hatte in den letzten 12 Monaten eine Verletzung an der Stamford Bridge.

Aufgrund eines ernsthaften Achilles-Problems musste Hudson-Odoi monatelang pausieren, und das heutige Spiel gegen Bayern München ist das erste Spiel, das er nach dem Lockdown begonnen hat.

Inzwischen hat der ehemalige Jugendliche aus Manchester City, Sancho, sein Potenzial seit seinem Umzug nach Deutschland wirklich erreicht.

Bei Borussia Dortmund hat sich der englische Nationalspieler einen Namen auf dem Markt gemacht, der mehr als 100 Millionen Pfund wert ist.

Ferdinands alter Verein United priorisiert einen Sommerflug für Sancho, während Hudson-Odoi zeigen muss, dass er sich immer noch zu einem Top-Spieler entwickeln kann.

Pundit Ferdinand sprach vor dem heutigen Achtelfinale der Champions League zwischen Bayern München und Chelsea in der Allianz Arena.

Und er sagte: „Über Callum Hudson-Odoi wurde in jungen Jahren gesprochen, er hatte eine schwere Achillessehnenverletzung.

„Aber als kleines Kind wurde über Callum Hudson-Odoi auf den Ebenen gesprochen, wenn nicht sogar besser als über Jadon Sancho.

„Er hat nicht wie Jadon getreten. Es gibt Selbstvertrauen und so, aber dies sind großartige Möglichkeiten für junge Spieler, hereinzukommen und die Leute wirklich wissen zu lassen, “Ja, ich bin in der Lage, auf diesem Niveau zu spielen”.

“Ich denke, Callum ist schon seit einiger Zeit vielversprechend und wir müssen jetzt eine Leistung auf diesem Niveau sehen, um das Gespräch und die Aufregung, die wir zuvor gehört haben, wirklich zu rechtfertigen, denn er hat Talent, daran besteht kein Zweifel.”

Hudson-Odoi gab einen Einblick in das, was Chelsea-Fans und Manager Frank Lampard in dieser Saison in der ersten Halbzeit heute Abend verpasst haben.

Der 19-Jährige rollte sich aus 25 Metern nach Hause, nur um zu sehen, dass das Tor nicht im Abseits stand.

In der nächsten Saison könnten Sancho und Hudson-Odoi in der Premier League gegeneinander antreten, wenn Sancho für Ole Gunnar Solskjaers United unterschreibt.