Richarlison schreibt einen Entschuldigungsbrief an Liverpools Mittelfeldspieler Thiago nach einem Horror-Zweikampf gegen die Rote Karte. 

0

Richarlison hat sich nach seinem Horror-Zweikampf im Merseyside-Derby bei Liverpools Star Thiago Alcantara entschuldigt

Evertons Star Richarlison hat einen Entschuldigungsbrief an Liverpools Mittelfeldspieler Thiago Alcantara geschrieben, nachdem er wegen einer Horror-Herausforderung gegen den spanischen Mittelfeldspieler vom Platz gestellt worden war.

Richarlisons Zweikampf gegen Thiago kam spät im Merseyside-Derby, das mit 2: 2 endete, und der Brasilianer hat sich für den Vorfall entschuldigt.

Richarlison schrieb auf seiner Website: “Jeder, der meinen Hintergrund kennt, weiß, dass ich nie ein gewalttätiger Spieler war.

“Was heute passiert ist, war ein Opfer von purer Überbeschäftigung. Ich bin nicht in diesen Streit eingetreten, um Thiago zu verletzen.

“Als ich sah, dass der Crash passieren würde, nahm ich meinen Fuß und schlug ihn mit meinem Knie im Pass, was aufgrund der Geschwindigkeit des Spiels unvermeidlich war.

“Ich habe ihm bereits eine Entschuldigung geschickt und mache das auch hier öffentlich. Ich hoffe, er wurde nicht verletzt und alles ist in Ordnung.

“Ich entschuldige mich auch bei meinen Teamkollegen, meinem Verein und meinen Fans dafür, dass sie am Ende des Spiels einen weniger haben.

“Leider kann ich nichts tun, um das Geschehene zu ändern, außer zu reflektieren, zu arbeiten und weiterzumachen.

“Richarlison”.

Liverpools Chef Jürgen Klopp war mit der Herausforderung nicht zufrieden und gab zu, dass sie für Thiago “nicht gut aussieht”.

Nach dem Spiel sagte Klopp zu BT Sport: “Es ist nicht nur eine rote Karte für Richarlison, sondern auch ein massives Foul an Thiago. Es sieht nicht gut aus und wir wissen nicht, was er hat.”

Dann fügte Klopp in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel hinzu: “Als ich das Spielfeld verließ, sagte mir Thiago in der Situation mit Richarlison, dass er sich verletzt habe.

“Wir werden sehen, ob es wahr ist oder nicht, aber wenn er sich so gefühlt hat, müssen wir einen Blick darauf werfen.”

Verteidiger Virgil van Dijk wurde während des Spiels ebenfalls verletzt, nachdem Jordan Pickford und Klopp den Niederländer auf den neuesten Stand gebracht hatten.

“Ich weiß nicht [wie ernst es ist], ich weiß nicht, aber es ist nicht gut”, sagte er. “Virgil hat für uns gespielt, ich weiß nicht, wie viele Spiele hintereinander. Er spielt mit Schmerzen, er spielt mit so ziemlich allem, aber er konnte nicht weiter spielen. Das ist nicht gut.”

Share.

Comments are closed.