Real Madrid macht die Transferentscheidung von Paul Pogba mit der Zukunft von Man Utd ungewiss. 

0

Manchester United muss sich möglicherweise keine Sorgen machen, dass Paul Pogba zu Real Madrid wechselt, nachdem der spanische Klub einen sensationellen Sturzflug für den französischen Weltmeister ausgeschlossen hat

Paul Pogbas Real Madrid-Traum wird möglicherweise nie Wirklichkeit.

Der Mann von Manchester United hat diese Woche erneut Fuß gefasst und seinen Wunsch zum Ausdruck gebracht, während seines internationalen Einsatzes mit Frankreich für Los Blancos zu spielen.

“Ja, alle Fußballspieler würden gerne für Real Madrid spielen. Es ist ein Traum für mich, warum nicht eines Tages?” Sagte Pogba.

Der spanische Outlet-AS-Bericht Real Madrid ist jedoch nicht bereit, sich für den Weltmeister von 2018 zu entscheiden.

Pogbas Bernabeu-Plädoyer wird ungehört bleiben, da der La Liga-Meister nicht bereit ist, sich für seine Dienste zu engagieren.

Dem Spielervermittler Mino Raiola wurde Berichten zufolge mitgeteilt, dass Madrid im Januar des Sommers keinen Zug für den Spieler machen wird.

AS-Bericht Pogbas Kommentare könnten auf Raiolas zerbrochene Beziehung zu Ole Gunnar Solskjaer zurückzuführen sein.

Madrid hat derzeit andere Transferziele, darunter PSG-Ass Kylian Mbappe und Rennes Wunderkind Eduardo Camavinga.

Pogbas aktueller Deal läuft bis zum Ende der nächsten Saison und er fügte hinzu: “Niemand hat mir etwas gesagt. Ich habe nicht mit Ed Woodward gesprochen.

“Wir haben nicht über einen neuen Deal gesprochen.

“Im Moment bin ich in Manchester und konzentriere mich darauf, wieder in meine beste Form zu kommen.

“Ich denke, es wird einen Moment geben, in dem der Verein kommt und mit mir spricht und mir vielleicht etwas anbietet oder nicht.

“Bisher ist nichts passiert. Ich kann dir nichts sagen, was ich nicht weiß.”

Pogba hat in dieser Saison bisher Probleme gehabt und seine gute Form nach dem Lockdown nicht fortgesetzt.

Die Sorgen des Franzosen wurden von seinen Teamkollegen bestätigt, und United verlor zwei der ersten drei Begegnungen in der Premier League.

Das 6: 1 gegen Tottenham am vergangenen Sonntag hat einen Teil der United-Fangemeinde verlassen und eine Entscheidung über die Zukunft von Solskjaer gefordert.

In der Zwischenzeit muss Pogba seinen Platz in der ersten Mannschaft gegen Neuzugang Donny van de Beek verlieren.

Share.

Comments are closed.