Raymond James Halten Sie sich an ihre Kaufempfehlung für Bloomin ‘Brands. 

0

Der Analyst von Raymond James, Brian Vaccaro, hat am Montag ein Kaufrating für Bloomin ‘Brands (NASDAQ: BLMN) beibehalten und ein Kursziel von 21 USD festgelegt, was ungefähr 21,18% über dem aktuellen Aktienkurs von 17,33 USD liegt.

Vaccaro erwartet, dass Bloomin ‘Brands für das vierte Quartal 2020 einen Gewinn je Aktie (EPS) von – 1,05 USD ausweisen wird.

Der aktuelle Konsens unter 7 TipRanks-Analysten besteht in einem moderaten Kaufrating für Aktien von Bloomin ‘Brands mit einem durchschnittlichen Kursziel von 15,43 USD.
Die Kursziele der Analysten reichen von einem Hoch von 21 USD bis zu einem Tief von 12 USD.

In seinem jüngsten Gewinnbericht, der am 30.06.2020 veröffentlicht wurde, erzielte das Unternehmen einen Quartalsumsatz von 578,46 Mio. USD und einen Nettogewinn von – 86,95 Mio. USD. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 1,52 Milliarden US-Dollar.

Laut TipRanks.com wird der Raymond James-Analyst Brian Vaccaro derzeit mit 2 Sternen auf einer Rangliste von 0 bis 5 Sternen mit einer durchschnittlichen Rendite von 0,6% und einer Erfolgsquote von 48,39% bewertet.

Bloomin ‘Brands, Inc. befasst sich mit der Akquisition, dem Betrieb, dem Design und der Entwicklung von Restaurantkonzepten. Das Unternehmen ist in folgenden Segmenten tätig: USA und International. Das US-Segment ist in den USA und in Puerto Rico tätig. Das Segment International ist in Brasilien, Südkorea, Hongkong und China tätig. Zu seinen Marken gehört Outback Steakhouse, Carrabbas italienischer Grill. Bonefish Grill und Flemings Prime Steakhouse & Wine Bar. Das Unternehmen wurde im Oktober 2006 von Chris Thomas Sullivan, Robert Danker Basham und John Timothy Gannon gegründet und hat seinen Hauptsitz in Tampa, FL.

Share.

Comments are closed.