Raymond James hält an seiner Kaufempfehlung für Zimmer Biomet Holdings fest. 

0

Der Analyst von Raymond James, Lawrence Keusch, hat am Montag ein Kaufrating für Zimmer Biomet Holdings (NYSE: ZBH) beibehalten und ein Kursziel von 170 USD festgelegt, was ungefähr 14,87% über dem aktuellen Aktienkurs von 147,99 USD liegt.

Keusch erwartet, dass Zimmer Biomet Holdings für das vierte Quartal 2020 einen Gewinn je Aktie (EPS) von – 1,00 USD ausweisen wird.

Der aktuelle Konsens unter 19 TipRanks-Analysten besteht in einem starken Kaufrating von Aktien der Zimmer Biomet Holdings mit einem durchschnittlichen Kursziel von 151,74 USD.
Die Kursziele der Analysten reichen von einem Hoch von 174 USD bis zu einem Tief von 99 USD.

In seinem jüngsten Gewinnbericht, der am 30.06.2020 veröffentlicht wurde, erzielte das Unternehmen einen Quartalsumsatz von 1,23 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von – 108,5 Millionen US-Dollar. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt 30,64 Milliarden US-Dollar.

Laut TipRanks.com wird der Raymond James-Analyst Lawrence Keusch derzeit mit 4 Sternen auf einer Rangliste von 0 bis 5 Sternen bewertet, mit einer durchschnittlichen Rendite von 6,2% und einer Erfolgsquote von 61,70%.

Zimmer Biomet Holdings, Inc. bietet Dienstleistungen im Bereich des Bewegungsapparates an. Das Unternehmen entwirft, produziert und vermarktet orthopädische Rekonstruktionsprodukte, Sportmedizin, Biologika, Produkte für Extremitäten und Traumata, bürobasierte Technologien, Produkte für die Wirbelsäule, kraniomaxillofaziale und thorakale Erkrankungen, Zahnimplantate und verwandte chirurgische Produkte. Seine Produkte und Lösungen helfen bei der Behandlung von Patienten, die an Erkrankungen oder Verletzungen von Knochen, Gelenken oder unterstützenden Weichteilen leiden. Zimmer Biomet Holdings wurde 1927 von Justin O. Zimmer gegründet und hat seinen Hauptsitz in Warsaw, IN ..

Share.

Comments are closed.