Press "Enter" to skip to content

Prinz Harry und Prinz William versuchen, "einen verletzenden Riss nach dem Fallout zu reparieren"

Der Herzog von Sussex und der Herzog von Cambridge kehren nach einem 2016 begonnenen Riss nach einem Co-Autor der neuen Biografie Finding Freedom endlich “zueinander zurück”

Prinz William und Prinz Harry versuchen, ihren gemunkelten Riss zu reparieren und versuchen, nach einem Fallout “wieder zueinander zurückzukehren”, so ein neues Buch.

In den letzten Jahren kursierten Gerüchte über Spannungen zwischen den Brüdern, und jetzt behauptet Finding Freedom, das Duo versuche, Abhilfe zu schaffen.

Der Riss begann angeblich im Jahr 2016, als Prinz William seinem jüngeren Bruder riet, die Dinge mit der heutigen Frau Meghan Markle zu verlangsamen, als sie anfingen, sich zu verabreden, so der Autor der Biografie.

Carolyn Durand, Co-Autorin von Finding Freedom zusammen mit dem königlichen Korrespondenten Omid Scobie, sprach mit Today über einige der Enthüllungen in dem Buch.

Sie besprach die Gründe für den Fallout zwischen Harry (35) und William (38).

Sie sagte: “Er sagte ihm, vielleicht wollte er sich noch etwas Zeit nehmen, um Meghan kennenzulernen.

“Es war nicht, weil die Leute Meghan nicht vertrauten. Das war einfach, weil die Jungen uns seit ihrer Kindheit gegenseitig beobachtet hatten.”

Carolyn fügte hinzu, die Gefühle seien nicht “Wut”, sondern eher verletzt.

Mit jahrelangen ungelösten Gefühlen – das Duo kehrt nun “zurück zueinander”, so der Autor.

Sie sagte: “Wie in jeder Familie gab es einige Höhen und Tiefen, aber die Brüder kehren zueinander zurück, und das wird einige Zeit dauern.”

Omid Scobie sprach auch über die Beziehung zwischen den Brüdern.

Er sagte: “Ich denke, es ist eine der frühen Geschichten, die Sie aus diesem Buch gesehen haben. Es war dieses Gespräch zwischen Harry und William, in dem William Harry scheinbar einen brüderlichen Rat gab, wie er vielleicht die Geschwindigkeit beobachten kann, mit der seine Beziehung beginnt.” mit Meghan machte Fortschritte.

“Und ich denke, es gab einige Leute, die kommentiert haben, dass dies ein Moment gewesen sein könnte, in dem Harry zu empfindlich war.

“Aber ich denke, wir müssen uns wirklich das Gesamtbild hier ansehen und was zu diesem Moment geführt hat. Harry war sich bereits einiger der Gemurmel bewusst, die hinter seinem Rücken im königlichen Haushalt über Meghan stattfanden.