Press "Enter" to skip to content

Pierre-Emerick Aubameyang von Arsenal lobt zwei Liverpooler

Arsenal-Stürmer Pierre Emerick-Aubameyang ist ein großer Fan der beiden Männer, mit denen er den Goldenen Schuh der Premier League teilte, Mohamed Salah und Sadio Mane aus Liverpool.

Alle drei Männer erzielten in dieser Saison 22 Ligatore und teilten sich damit den Preis. Zum ersten Mal seit 1998/99, als Michael Owen, Dwight Yorke und Jimmy-Floyd Hasselbaink das Level beendeten, wurde der Preis dreifach geteilt.

Das erste Mal den Preis zu gewinnen, war ein stolzer Moment für Aubameyang und es war kein Problem, ihn zu teilen, besonders nicht mit seinen afrikanischen Landsleuten Salah und Mane.

Aubameyang aus Gabun, Mane aus Senegal und Salah aus Ägypten sind drei der größten Stars in der Premier League, und der Mann aus Arsenal freut sich, dass sie alle ihren Kontinent mit Auszeichnung repräsentieren.

"Es bedeutete viel, den Goldenen Schuh zu gewinnen", sagte Aubameyang gegenüber der offiziellen Website von Arsenal. „Ich bin sehr glücklich und stolz darauf, vor allem die Trophäe mit Sadio Mane und Mohamed Salah zu teilen.

„Ich mag diese beiden Typen wirklich. Wir vertreten Afrika und das ist ein gutes Zeichen für den Kontinent. Afrika liegt mir sehr am Herzen und ich bin sehr stolz darauf, es in der Premier League zu vertreten.

"Das afrikanische Volk liebt den Fußball wirklich, wie jeder auf der ganzen Welt, und es macht mich sehr stolz, Afrika auf so erstaunliche Weise zu repräsentieren, weil nicht jeder die Chance hat, in den Farben des Arsenals zu spielen."

Nach einer beeindruckenden Saison vor den Toren der Gunners wird Aubameyang ein neuer Vertrag angeboten, ebenso wie der Sturmpartner Alexandre Lacazette.

Der Stürmer aus Gabun wurde mit einem Wechsel nach China in Verbindung gebracht, während Lacazette als Barcelona-Ziel genannt wurde.

Arsenal möchte das Interesse an seinen beiden wichtigsten Stürmern durch eine Verlängerung der Geschäftsvereinbarungen abwehren.